Youtube löscht Tonspuren

Youtube, die bislang größte Videoplattform im Internet dient schon lange nicht mehr ausschließlich dazu, Videos anderer User anzuschauen oder selber Videos hochzuladen. Viele nutzen Youtube als virtuellen MP3 Player um sich seine Libelingssongs anzuhören.  Dies ist der Musikindustrie natürlich ein Dorn im Auge. Die Firma Warner Music veranlasste deshab im Dezember letzten Jahres die Löschung aller Musikvideos, die eine Copyright-Verletzung beeinhalteten.Verhandlungen mit der Google-Schwester scheiterten.

Quelle:  Spiegel

als beispiel ein gesperrtes Video: Fest drücken

Dieses Video enthält einen Audiotrack, dessen Verwendung nicht von allen Urheberrechtsinhabern genehmigt wurde. Der Audiotrack wurde deaktiviert.

Die haben doch alle ein rad ab….

0 Gedanken zu „Youtube löscht Tonspuren

  1. Lightmaker

    Wieso ? Ist doch völlig klar, YouTube ist verpflichtet, urheberrechtsverletzendes Material zu entfernen. Ganz logisch. Und dabei ist es egal, ob es sich nun um Anime, Musikvideos oder nur um Musikstreams mit Alibi-Bildchen handelt.

    Für jeden gelöschten oder deaktivierten Clip werden doch sowieso 3 neue hochgeladen …

    Antworten
  2. Lawn

    Jo
    die werden mit dem löschen ned nach kommen wer soll den bitte die zeit haben jeden file auf youtube anzuschaun und auchnoch alles zu überprüfen ….

    Antworten
  3. cokewithcheese

    Öhm…ich versteh die Regelung absolut nicht. Machen die Firmen damit Verlust? Ich glaub wenig. Denn wer geht extra auf Youtube wenn er sich ein Lied anhören will. Da zieht es sich doch jeder Kiddie doch von Limewire und gut ist. Aber doch nicht von Youtube O_o

    Naja, kann man nix machen 🙁

    Antworten
  4. theedee

    Wasn das für ein abgedrehtes Beispiel?

    Ich hör im Regelfall eh keine Musik über Youtube. Auf meinen Ohren sitzt ein Sennheiser, und zwar weil ich gute Musik liebe, und da kommt mir die grottenschlechte Qualität von Youtube höchstens mal zum kurzen reinhören ins Öhrchen.

    Antworten
  5. neo9000

    Mal so richtig unlogisch…, ich mein da könnte man auch gleich das ganze Video löschen, was auch hier und da mal passiert, daher kann ich es nur wenig nachvollziehen das sie nun nur die Tonspuren löschen, daher würde ich mal drauf tippen das es Beschwerden gab warum sie denn das ganze löschen, ansonsten würde mir kein plausibler Grund für diese Aktion einfallen…

    greetz
    neo~

    Antworten
  6. Lightmaker

    Nun, offensichtlich verstösst das Standbildchen nicht gegen irgendwelche Urheberrechte, also ist eine Löschung nicht gerechtfertigt.

    Den ersten richtigen Lacher gibt’s aber, wenn in einem Clip 3 Songs verwurstet sind und nur einer davon ist vielleicht unter Copyright. Den pulen sie dann womöglich von Hand raus … ^^

    Antworten

Kommentar verfassen