76 Gedanken zu „Was… ich… oh… mein… Gott…

  1. fl0`

    face –> palm.

    vielleicht wäre es ja noch durchgegangen, wenns wirklich um raws von alten animus gegangen wäre, aber durch dinge wie: gerippte shice nur per PN… leute, ihr fickt euch selbst.

    Ich steh soetwas ja gerne offen gegenüber, mit vernünftiger ausarbeitung wäre es vielleicht ja gescheit gewesen, wer weiß?
    ich finds aber auch hart lächerlich was andere von sich quatschen…

    Alle werke, die gefansubbt werden(können)(ja alle), sind bekanntlich irgenwo auf der welt urheberrechtlich geschützt… da gibbt es keinen unterschied mehr ,dass die fansubs den bekanntheits/verbreitungsgrad von animus unterstützen soll. Nette Idee, rechtlich trotzdem fail. wayned aber auch. Wir leben in deutschland/deutschsprachigen raum, und es ist bekannt das es hier auch grauzonen gibbt. Trotzdem isses auch fail zu sagen: wir subben und holen uns den gerippten scheiß(quasi auch gerippt..) aus was weiß ich wo, und die, die raws verbreiten sind böse(die machen quasi nichts anderes, nur ohne sub..). Mal ehrlich: wenn hier ein fansubber blu-rays subbt, meint ihr nicht, das die blu-ray oder dvd irgentwem rechtlich gehören? euch interessiert das auch nen shice. Aber ehrlich gesagt: mich auch! Ich gucke gerne fansubs, und wenn das irgent nem rechteinhabe stören würde, würde er schon jammern. Aber bekannt ist auch: was einmal im Netz ist, bleibt im Netz. Für immer. Und jeder, der sucht, wird finden, was er will. Und das ist völlig normal und es interessiert uns eigentlich überhaupt garnicht, ob wir in irgenteiner weise einem schaden. Und die leute, die hier so derbst rumflamen über rechte und blubb, sollen bloß die klappe halten, ihr schaut selber fansubs, kauf euch mit sicherheit nicht alle dvds von den animes, die ihr gesubbt geschaut habt, und fick ja: die meisten von euch haben netmal das betriebssystem original.

    Ergo: jeder flamed hart für sich, lässt seine shice bei sich und gut is. außer flame kommt hierbei eh nichts rum.

    Und für die Fans vom Kodex usw: Ich habe mich mit verschiedenen leuten mal im skype(alten penise) unterhalten und auseinandergesetzt über die shice und was man in wirklichkeit davon halten soll und ich muss sagen, das in wirklichkeit alle gleich denken: der kodex is fail. Aber das ist ein anderes thema.

    so far

    Antworten
  2. Lightmaker

    @fl0`:

    Ich glaube, den meisten Fansubbern ist klar, dass sie was Illegales tun und wie die Urheberrechtslage aussieht. Wir operieren alle nach dem Prinzip “Wo kein Kläger, da kein Richter”.

    Und wir wissen inzwischen, dass weder das japanische noch das deutsche Animegewerbe Fansubs wirklich als ernste Bedrohung ansehen. Zumindest keine deutschen, die in Hunderten verteilt werden, nicht in Zehntausenden, wie englische Subs.

    Was aber eine ernste Bedrohung für den japanischen Markt ist, sind in erster Linie die Rips bzw. Caps. Gar nicht mal die Rips von z.B. deutsch lizenzierten Anime. Die sind in erster Linie ein Problem für die deutschen Lizenznehmer. Das, was die Japaner über Lizenzen verdienen, ist vermutlich Peanuts gegenüber dem, was sie auf dem eigenen Markt umsetzen.

    Sie werden also in erster Linie zu verhindern versuchen, dass Kopien der originalen TV-Brodcasts und DVDs überhaupt ins Netz kommen – weil der Schaden damit für den japanischen Markt schon immens ist. Das Ausland ist Kollateralschaden …

    Antworten
  3. fl0

    soweit ist mir das auch schon klar, das die net wollen das der shice zurückkommt.. aber ich wollt einfach allgemein zu den ganzen opfern über meinem post was schreiben, zutief ins detail zu gehen würde da den ramen sprengen.

    Antworten
  4. bLa

    @fl0

    Zitat: “Und für die Fans vom Kodex usw: Ich habe mich mit verschiedenen leuten mal im skype(alten penise) unterhalten und auseinandergesetzt über die shice und was man in wirklichkeit davon halten soll und ich muss sagen, das in wirklichkeit alle gleich denken: der kodex is fail. Aber das ist ein anderes thema.”

    Du bist eben auch so einer der es noch nicht gerafft hat.

    Der Kodex hat NOCH NIE versucht irgendetwas zu legalisieren! Der Kodex versucht auch nicht Eure so genannte “grau Zone” – die es in Wirklichkeit nicht mal gibt – auszunutzen.
    Mit dem Kodex wird versucht, sich von den Rippen bzw. der Warez Szene abzuheben. Wir wollen eben NICHT in die gleiche Tasche gesteckt werden und nur dafür ist der Kodex da und nicht um das zu legalisieren was wir tun.

    Na ja, who cares… Einige werden es eh nie lernen…

    Antworten
  5. fl0`

    ahso natürlich, ich versteh den kodex nicht… das weißt du natürlich, das ich den kodex nicht verstehe und deswegen blubberst du rum.. sehr skilled. versucht ihr euch mal abzuheben, trotzdem isser fail. aber ich finde deine interpretation von meeinem gespräch im skype sehr gut. Ich hab nur geschrieben, das wir auf den gemeinsamen nenner gekommen sind(quasi fail), aber du wirbelst hier rum als wärest du live dabeigewesen. sehr schön. nächstes mal darfst gerne mit in die runde kommen.!

    Antworten
  6. bLa

    @fl0`

    Endlich, in meinem Kellerloch wurde es schon langsam öde! 😉

    Wenn ihr den Kodex verstehen würdet, würdet ihr nicht so ein Stuss von euch geben… Aber seis’ drum…

    Antworten
  7. Taiga-san

    @noushi: Die Gruppen von Ryu, meine kann nicht von FS fliegen 😉

    Tjoa und wie gesagt, laut Ryu war das nicht so gemeint, wenn ihr das weiter glauben wollt, tut das. Es gibt keine Hintertür, das ist mein Forum und Ryu wird da sicher nicht per PM den Stuff verteilen. Die Frage ist allerdings ob es jetzt noch was bringt nach ihrem Satz.

    Ach und ja, wir sind eine Warezseite, genauso wie jede verdammte Fansubgruppe die Raubkopien mit ihren Untertiteln versehen. Kodex hin oder her werter noushi, du bietest selbst Raubkopien a.k.a. Warez an 😉

    Antworten
    1. noushi

      Natürlich sind wir alle Raubmordkopierer, aber darum geht es hier ja nicht. Oder haben wir seit neuestem auch anime-loads und wie sie alle heißen mögen in unser Herz geschlossen?
      Ferner habe ich mir sagen lassen, dass der F-S Kodex das ganze etwas päpstlicher betrachtet, was ein Ausschluss der beteiligten Gruppen mit sich führen sollte. Aber wer hält sich schon daran… ^^

      Antworten
  8. blub

    +++ Sollten die Gruppen der Betreiber dieser Warez-Seite nicht eigentlich von den Fansubportalen gesperrt werden? +++

    +++ Nur, wenn sie ihr Zeug auf YouTube uppen! 😉 +++

    Mitglieder einer Fansubgruppe, die aber auch gleichzeitig in einer Rippergruppe tätig sind, haben dafür zu sorgen, dass diese beiden nicht miteinander in Berührung kommen – in jeder Hinsicht.

    das könnte auch ein grund sein, für einen ausschluss von f-s.de 😉

    Antworten
  9. Kuro

    LoL Chinesisch Sub habt Ihr je mal Spanisch Sub geguckt da kommt man kaum Hinter heer besonders wen die Synchro auch Spanisch ist^^

    und wenn Ihr euch Fragt wer ist die Type bin
    Der Typ der nur Sagen will Lebe noch und wohlt nur kurz mal Hallo sagen,

    und Noushi und seine Bande Rockt ^Ö^

    Antworten
  10. Lightmaker

    Anscheinend nicht. Jeder, der den Sinn des Kodex begriffen hat, wird also mit den bibeltreuen Christen gleichgesetzt und alle die zu blöd sind um ihn zu kapieren, sind die coolen Robin Hoods. Au Backe …

    Selten so eine infantile Denkweise gelesen.

    Das Problem ist ja auch überhaupt nicht der Kodex, sondern das Kasperletheater, was auf F-S immer wieder darum veranstaltet wird (warum passiert das bei A-F eigentlich nie?), weil Dinoex heute Hü und morgen Hott und übermorgen mal sehen und dann verbieten wir mal und hinterher fragen wir erst mal, ob’s überhaupt verboten werden soll und überhaupt.

    Ich habe wirklich nix gegen den Mann persönlich (ich kenne ich ja auch nicht persönlich), aber als Organisator dieser Plattform scheint er mir so wenig geeignet, wie ‘ne Kuh zum Fliegen.

    Mein “Kodex” heißt gesunder Menschenverstand und der deckt sich zufällig mit dem, was der Kodex in seiner Basis aussagt – ohne Larifari und Interpretationsgewese.

    Antworten

Kommentar verfassen