Templa öffnet Rippern Tür und Tor – neues Ripperportal angekündigt * UPDATE

Es gibt nur eine Regel: Undzwar, dass nur nicht lizenzierte Anime und Manga dort von Fansubgruppen eingetragen werden. Damit wollen wir erreichen, dass wirklich alleFansubs aller deutschen Fansubgruppen in der FansubDB gelistet werden. Dabei möchten wir auch “nicht-kodextreue” Gruppen ansprechen. Denn diese übersetzen z.B. auch nicht lizenziertes Material, welches die eine oder andere “kodextreue” Gruppe nicht gemacht hat, auf den Datenbanken aber einfach nichts eintragen dürfen, da sie halt “nicht kodextreu” sind.

[…]

Ich weiß, dass es zu viele von euch Gerechtigkeitsverfechtern gibt. Aber auf der anderen Seite wünschen sich die Rippergruppen auch eine Chance. Scheißen wir hier einfach mal auf Moral. Im Endeffekt wollen wir doch alle nur eine Anlaufstelle, wo wir so ziemlich alles schnell und aktuell finden können. Da sind wir uns mit Sicherheit alle einig.

Was soll man dazu noch sagen? Ich hätte mehr von euch und dem Portal erwartet, NG. Wie dem auch sei, die kodextreuen Gruppen (die, die noch übrig sind) werden da so oder so nicht mitspielen.

I ain’t even mad but sad.

Quelle: Templaworld

Update: Konzept überarbeitet, nun doch Kodexkonform

214 Gedanken zu „Templa öffnet Rippern Tür und Tor – neues Ripperportal angekündigt * UPDATE

  1. Lightmaker

    DAS ist ja nun wirklich die Krönung des Ganzen. Er passt das Ding also nun – wie er selbst schreibt – lediglich widerwillig und notgedrungen an, weil er schiß hat, dass er sonst rechtlich eins auf den Deckel bekommt.

    Er erkundigt sich lediglich bei der ACA, was ihm blüht, wenn er das so aufzieht, wie er’s geplant hatte, schreibt dann aber fett oben drüber “Das Konzept gemeinsam mit der ACA” – so, als würde es da eine Kooperation oder offizielle Unterstützung seitens der ACA geben, was aber nicht der Fall ist.

    Wenn es nicht so erbärmlich wäre, würde ich mich ja schlapplachen. Sorry Templa, aber Du bist echt ‘ne ganz arme Wurst.

    Antworten
    1. Sanctuslight

      Ich habe Templa Richtlinien gegeben die er beachten muss wenn er mit uns keinen Ärger will. Das wäre also richtig

      Antworten
      1. Lightmaker

        Ja, ist schon klar. Aber “gemeinsam mit der ACA”, ich bitte Dich. ^^

        Wenn da stehen würde: “Das Konzept, das wir laut der ACA leider befolgen müssen, um keins auf den Sack zu bekommen” wär’s ja okay. ^^

        Antworten
  2. ixxi

    Lightmaker was er wartest du die ganze Idee war doch zu scheitern verurteilt wen er das so durch ziehen will dann muss er aus Deutschland aus wandern . sich ein Server in Libanon kaufen und dann ein auf dicken machen . Ich weiß ja nicht wie alt der ist oder die netten Leute die das Portal immer Verteidigen. Aber ab einem Gewissen alter und logischem denken merkt man doch das es so nicht gehen kann .

    Wen ich ACA wäre würde ich drauf bestehen das auf einem fan-sub.de oder auf diesem Portal Deutlich gemacht wird dieser Anime ist Lizensiert von Firma x hier ein Link hier kannst du den kaufen .

    Antworten
  3. Lightmaker

    Ich übersetze Templas Geschwafel da mal in verständliches Deutsch:

    “Wir haben unser Angebot für alle Nutzergruppen maximal optimiert, ohne dabei die Toleranz der Animeindustrie in Deutschland zu verletzen.”

    Heißt im Klartext: “Wir haben es so weit ausgereizt, dass wir gerade noch mal so davonkommen, ohne ‘ne Klage zu riskieren und vor unseren Ripperfreunden hoffentlich trotzdem nicht als totale Schisser dastehen.”

    “Wenn Fansubgruppen, welche auf unserer Datenbank eingetragen und verlinkt sind, auf oben genannte Seiten verlinken, werden auch wir zur Rechenschaft gezogen”

    Heißt im Klartext: “Wir haben mit Rips und Subs von lizenziertem Zeug zwar kein Problem, wollen dafür aber nicht unseren Kopf hinhalten müssen.”

    “Damit wäre der effektive und kontinuierliche Betrieb der Seite gefährdet und das möchten weder wir noch ihr. Deshalb werden und müssen wir Verlinkungen auf eurer angegebenen Webseite kontrollieren, um unsere eigene Sicherheit zu gewähren.”

    Heißt im Klartext: “Tja, leider. Wir wollen zwar nicht, aber wir müssen, so sehr uns das auch ankotzt. Ist nicht unsere Schuld. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nach der großen Fresse jetzt den Schwanz einziehen.”

    “Aus rechtlichen Gründen mussten Änderungen am vorherigen Konzept vorgenommen werden. Bitte versteht auch meinen Standpunkt. Immerhin werde ich der Betreiber dieser Webseite sein und muss dafür auch gerade stehen.”

    Heißt im Klartext: “‘Tschuldigung, dass es jetzt doch nur so ‘ne Scheiß-Pseudokodexseite wird. Ich kann’s erst mal nicht ändern, aber sobald ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist, mogeln wir euch schon durch die Hintertür rein.”

    Antworten
  4. Negoushima

    +++ Aus rechtlichen Gründen mussten Änderungen am vorherigen Konzept vorgenommen werden. Bitte versteht auch meinen Standpunkt. Immerhin werde ich der Betreiber dieser Webseite sein und muss dafür auch gerade stehen. +++

    Klingt als hätte da jemand kalte Füße bekommen und sein Konzept (wenn auch wiederwillig) geändert hat. Na ja ist ja auch gut so.

    Antworten
  5. ixxi

    ich hoffe noushi wird ein Besonderes Auge auf das Portal haben damit :

    Heißt im Klartext: “‘Tschuldigung, dass es jetzt doch nur so ‘ne Scheiß-Pseudokodexseite wird. Ich kann’s erst mal nicht ändern, aber sobald ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist, mogeln wir euch schon durch die Hintertür rein.”

    das nicht passiert

    Light 🙂 n1

    Antworten
  6. Bone

    hahaha nur dumm das es keine sau interessiert was noushi und lightmaker dazu sagen~
    aber die schwachköpfe kapierens ja nicht^^

    Antworten
  7. Lightmaker

    Na ja, für mich ist das Thema damit durch. Sein Portal ist und bleibt für mich inakzeptabel, selbst wenn er nun notgedrungen ein paar Richtlinien befolgt, weil ihm der Arsch auf Grundeis gegangen ist.

    Für mich zählt, welche Geisteshaltung das Portal und dessen Betreiber vertritt – und diese Geisteshaltung sollte durch seine vorangegangene Planung und den bedauernden Tonfall darüber, dass er sich jetzt doch an ein paar Regeln halten muss, sehr klar geworden sein.

    Er befolgt diese Regeln nur absolut widerwillig, für ihn ist das ein fauler Kompromiss, der ihm gar nicht schmeckt. Er hat weder den Sinn dieser Regeln verstanden, noch akzeptiert er sie wirklich. Er befolgt sie nur, um keinen Einlauf verpasst zu bekommen. Und damit ist das Ganze Portal da ein Witz.

    Genug Zeit verplempert, zurück an den nächsten Sub.

    Antworten
    1. nadann

      Interessant das du so genau weißt was Templa denkt 🙂
      Ach und nimm dich vor der pösen Werbung in den Raws in Acht ^.^

      Antworten
    2. bluestar

      gute einstellung. du hast hier wirklich drei tage verplempert. diesmal kannste
      das nicht auf der/die/das wetter schieben. ne?
      sich so aufzuregen hier, also wirklich.
      dabei hättest du doch eigentlich dran denken müssen, dass templa doch kein ganz dummer ist.
      er hat doch auch nur drei tage gebraucht, um dahinterzusteigen, dass man nackelig in der fußgängerzone anonymer unterwegs ist als mit so einem dämlichen portal… drei tage
      reife leistung
      hochachtung.

      Antworten
  8. DasChaos

    Tolle Revolution >.<

    Gottseidank ist die französische damals nicht daran gescheitert, weil der König das nicht so wollte xD

    Antworten
    1. bluestar

      echt mal. statt für ihr ripper-portal alles zu geben, zu sterben oder wenigstens sich aufopfernde strassenschlachten mit den abmahn-anwälten zu liefern,
      als helden in die ripper-geschichte einzugehen oder sich für die ehre
      vom couchtisch zu stürzen oder so…
      rtl-2-nachmittagsprogramm, keine helden unter rippies…
      fsk-06- revolution
      5,5, 5,3, 2,8, 1,7 vom ostdeutschen kampfrichter,
      hoffentlich wird die b-note noch´n tick besser, sonst sind sie raus.
      naja, sind sie ja eh schon…

      Antworten
  9. Baphomet

    Ausgenommen sind davon internationale Seiten wie z.B. Tokyotosho oder NyaaTorrents.

    Dieses Satzes müsste sich die ACA auch mal annehmen. In D/A/CH Lizenziertes geht auf TT und Nyaa zwar in der Masse unter, aber wer sucht, der findet auch dort. Zudem ist es witzlos, “deutsche” Warezschleudern zu verbieten, “internationale” (implizierend, der Server, auf dem deutsche Warezseiten gehostet sind, stehe auch tatsächlich in Deutschland) aber durchzuwinken.

    Antworten
        1. kanpei

          naja er scheint ja zu verlangen das die aca oben genannte internationale portale aus dem verkehr zieht

          obama würde sagen

          yes we can xD

          Antworten
  10. Rufio

    Wieso das im “Update-Link” im Artikel hier nun als “kodexkonform” dargestellt wird, erschließt sich mir nicht ganz^^

    Naja, ist halt Auslegungssache…

    Antworten
  11. Lightmaker

    So, wem bis dato immer noch nicht klar war, wessen Geistes Kind Templa ist:

    Auf der Infoseite von seinem DB-Scheiß hält Templa nicht nur daran fest, dass es Zwangseintragungen geben wird, ob man will oder nicht – nein, es wird darüber hinaus schon munter überlegt, wie man die von der ACA auferlegten Regeln juristisch unterlaufen könne.

    Na, Sanctus? Was nun?

    Der Kerl ist ein Stück *******, sonst nix.

    Antworten
    1. nadann

      ++Na ja, für mich ist das Thema damit durch.++

      Der Bullshit brodelt regelrecht aus dir raus und du konntest es mal wieder nicht halten was? 😛

      Antworten
  12. Lyr

    Lighto magst mal nen Link Posten wo du diese Aussagen gefunden hast? oder diese mal hier aufzeigen.

    Andere Frage OT
    Wie bekomme ich eigentlich hier an einen Individuellen Avatar?

    Antworten
    1. Lightmaker

      Dazu müsste ich zu Tempalworld verlinken und das werde ich sicher nicht tun. Wenn Du Dich dort umschaust, wirst Du die Diskussion dazu sicher finden.

      Und wo Du Deinen Avatar herbekommen kannst, siehst Du wenn Du z.B. mal auf meinen klickst. ^^

      Antworten
  13. ixxi

    Light hat recht wer die Kommentare gelesen hat kann es deutlich raus lesen das sie gezwungen wurden . die Kommentare im Beitrag sind auch super so Dumm die Leute .

    – Server in das Ausland
    – last es euch von ACA nicht gefallen
    – Schwanz ein gezogen
    – wen ihr das so und so macht dann müssen die Namen der Sub Gruppen nicht Zensiert werden .
    – Schöne Warez links wo die Leute doch der Meinung sind das die Warez Seite x Legal ist und Man das Portal doch genau so machen kann .

    und zum Schluss die Aussage vom templa wir müssen uns dran halten gebt uns Tipps was wir dagegen machen können und wir erkundigen uns wie wir die ACA Bestimmungen um gehen können .

    Ich frag mich echt haben die Leute nur Scheiße im Kopf Sitzen die den Ganzen Tag zu hause ? und zerbrechen sich den Kopf wie Man den anime Markt in Deutschland am besten klein kriegen kann . Vor allem wieso will man alles umsonst haben wen ich mir was kaufe egal was dann weiß ich dafür gehst du Arbeiten wen ich alles umsonst bekommen würde wozu dann Arbeiten gehen .

    Ps Light weißt du wann und ob eine BD kommt vom Miku Konzert das dieses Jahr in Japan / USA wahr ?

    Wir haben doch Diese Dumme Al Seite reicht es nicht das die Jeder Serie / Film dort auf gelistet haben . Sub/dub und jeden Tag ihr 30-80 k Hits haben .
    Wozu brauchst du noch so ein Portal damit die coolen Leute sagen können wir haben den Lizenzierten anime x gesubbt oder subben in weil der Dub so Scheiße ist und wir die Deutschen Publisher nicht unter Stützen wollen .

    Antworten
    1. Sanctuslight

      Die ganzen Rechtsexperten in Templas Kommentaren werden es schon richten :3

      Ich mein die haben ja alle Jura studiert und können sogar nicht rechtskräftig geworden Urteile und Pseudo Rechte für Ripper Seiten verlinken

      ^^

      Antworten
      1. Lightmaker

        Ob da letztlich juristisch wirklich was dran zu drehen ist, ist eine andere Sache. Fakt ist, dass Du da statt mit Templa auch mit ‘ner Parkuhr hättest drüber reden können.

        Er hat ein paar nette Tipps bekommen, wie er den Leuten erst mal ein bisschen Sand in die Augen zu streuen kann, indem er mit “ACA” wirbt, und das war’s. Jeder, der das kritisch sah, klickt auf die DB-Seite und denkt sich jetzt “Ah, ACA, na dann ist ja alles prima, tragen wir uns man ein”.

        Kurzum: Das ging nach hinten los. Wer wirklich glaubt, Templa würde sich dauerhaft an irgendwelche vereinbarten Regeln halten, der kann auch einen Pädophilen als Kindergärtner einstellen.

        Antworten

Kommentar verfassen