19 Gedanken zu „SWR über Wieherbuhs auf der Hanami

  1. Lightmaker

    Nun, wo die Kommentatorin Recht hat, hat sie Recht. Einer der zahlreichen Gründe, warum ich um Otaku-Fasching und ähnlich infantile Veranstaltungen einen großen, großen Bogen mache. ^^

    Antworten
    1. Gebbi

      Jetzt versuch nicht, deine Soziophobie zu vertuschen ^^

      Ne, aber ich find den Bericht jetzt auch nicht so schlimm. Da wandeln halt in der Tat viele bekloppte Leute rum (allen voran die Sailor Moon/Wedding Peach/Co.-Fags, wie man sie auch im Video sehen konnte). Aber manche Cosplays sind auch nett anzusehen… Zugfahrt von der Leipziger Buchmesse… zwei Lolis im Miku/Rin-Cosplay neben mir… HNNNNNNGH :V

      Das Einzige, was ich an dem Bericht anzukreiden habe, ist die Tatsache, dass hier nicht explizit von Cosplayern, sondern verallgemeinert von “Anime- und Manga-Fans” gesprochen wurde. Ich persönlich zähle mich schlichtweg nicht zu dieser Art von Anime-Fan, die ihr Hobby auf so exzessive Art und Weise betreibt. Ich habe zwar kein Problem damit, wenn Leute viel Herzblut in ihr Hobby stecken (tue ich ja selbst auch, nur auf eine andere Art, eben beim Fansubben), aber man sollte nicht alle in dieselbe “Schublade” stecken.

      Antworten
      1. Lightmaker

        Misanthropie, nicht Soziophobie. Das möchte ich hier mal in aller Deutlichkeit klarstellen.

        So, und nun geh ich mir mit meinen unsichtbaren Armen den Rücken kratzen, bevor ich ein paar Leute umbringe. ^^

        Antworten
  2. Bakayaro

    Oh man, ich bin zwar kein Cosplayer aber das finde ich irgendwie sehr beleidigend. Kann auch Scoreville nur Recht geben, die Berichterstattung ist wirklich armselig. Muss nun irgendwie an letztes Jahr denken. Vielleicht erinnern sich noch einige an den RTL Bericht über die Gamescom.

    Antworten
  3. Lexxx

    Der Untergang des Abendlandes, gerade zu.
    -Verkleiden sich außerhalb der Session
    -Sind nicht zwangsläufig betrunken
    -Pöbeln niemanden an
    -Urinieren nicht an historische Gebäude

    Obendrein sind sie auch noch anders als die 70+alten Zuschauer

    Antworten
  4. theedee

    0/10, nach 30 Sekunden gedroppt. Versucht da etwa jemand Fans schlecht aussehen zu lassen um Einschaltquoten zu bekommen….neeeeeiiiinnn…..DOCH!

    Antworten
    1. Lightmaker

      Ich las “Nina Nagl” und roflte schon vor dem Klick. ^^

      Nun weiß wenigestens jeder, was “Cosplayer” sind: 5 Presswürste im Bunny-Kostüm und ein paar andere Verwirrte in Omas Tüll-Gardine.

      Antworten
        1. Lightmaker

          Na ja, komm – das hier ist doch nun wirklich lachhaft. Da kannste auch Deine kleine Schwester in ‘nen Badeanzug stecken und ihr ‘n paar Nekomimi aufsetzen und schon ist sie ein “Cosplayer”.

          Nur eine Bitte: Falls sie mehr als 80 Kilo wiegt, erspar uns die Fotos davon. ^^

          Antworten
          1. theedee

            Ähhhm, da ich mir nicht sicher bin ob ich dich in der Familie haben will lass ich die Bilder weg ^^

          2. Lightmaker

            Pöh. ‘Ne bessere Partie als mich gibt’s doch gar nicht. Stell Dir vor, sie endet stattdessen z.B. bei so einem wie… chriz. ^^

          3. Naomi

            Als wenn so manch ein Blog für Außenstehende nicht genauso peinlich wirken könnte. Ich glaube so etwas hat eine weit höhere Reichweite als eine Con. Hm? ;)

          4. Lightmaker

            Solange das TV davon keinen Wind bekommt, ist das kaum anzunehmen. Und selbst dann muss man sich ja nicht auch noch freiwillig als Peinlichkeit vorführen lassen.

          5. Lightmaker

            Tja, er muss für den Rest seines Lebens mit der Angst leben, dass seine Kinder mal was über seine Vergangenheit rausfinden… ^^

Kommentar verfassen