12 Gedanken zu „Schwarze Muschi treibt’s mit Alligatoren

  1. bluestar

    der tag, an dem das frühstück zurückschlug.
    ich zeig das wohl besser nicht meinen kornflakes, damit die nicht auf dumme gedanken kommen…

    Antworten
  2. DJMCM

    Aber um mal was zur Verteidigung des Gators zu sagen, er ist wohl n ziemlicher Waschlappen

    Normale Alligatoren wären nie im Leben so friedlich und würden sich schon gar nicht von einem Menschen erschrecken lassen, sondern sich eher direkt drauf stürzen . . .

    Antworten
  3. Darwinia

    wenn ein alligator satt ist macht der sich nicht verrückt, würde eher sagen eine normale katze würde nie so feindsehlig auf einen alligator los gehen.

    Antworten
  4. Lyr

    das würde ich nicht sagen die kleinen Kuscheltiger können durchaus sehr dominant auftreten wenn sie der Meinung sind ihr Revier wird bedroht.

    Antworten
  5. Lightmaker

    Neugier ist der Katze Tod. Kennt man doch. Krokos sind übrigens tatsächlich einigermaßen friedlich, solange sie satt sind. Dann vermeiden sie übermäßige Anstrengung und gehen Ärger lieber aus dem Weg.

    Antworten
  6. DJMCM

    @Darwinia:

    Da hab ich aber schon ganz andere Erfahrungen machen müssen =/
    Oder aber, die haben sehr, sehr […] sehr viel Hunger . . . . . .

    Antworten
  7. bluestar

    lighto, kroko de wa nai, ali desu, ne?
    Amerika-jin wa, dare mo jibun no kangae o shitte iru..

    @DJMCM: nicht dass mich deine erfahrungen so wahnsinnig interessieren würden,
    wieso du noch darüber reden kannst, DAS wäre interessant zu wissen..

    Antworten

Kommentar verfassen