Rückblick Openings 2008

moe-26356-sample

Heute ist der letzte Tag dieses Jahres, für die in Deutscheland. Da in Australien usw und Japan schon gefeiert wird sollte man hier auch schon anfangen!

Heute präsentieren wir die schlechtesten und die besten Openings des Jahres 2008!

Fangen wir mit dem Macross Frontier Opening 1 an, sehr schön. Vor allem anzuhören.

Kommen wir zum nächsten Opening. Das Gegenteil von gut, aber wie gesagt hier gibt es nicht nur gute Openings sondern auch die schlechtesten des Jahren 2008!

Das erste sowohl das 2te von Code Geass R2!

Na ja kommen wir wieder zu den guten Openings. Die Serie ist zwar über den ganzen globalen Globus lizenziert und wurde in Deutschland bis zur 2ten Epi gesubbt, jedoch will nicht wirklich jemand Ajna gucken oder? Ihr dürft weiter raten nachdem ihr das Opening gesehen habt.

Ha! Als erstes hatte ich bei diesem Anime gedacht das wäre ein Anime der sich um Onlinespiele drehen würde nur wegen dem Opening! Tower of Druaga – the Aegis of Uruk wärs gewesen.

Jetzt wieder was bescheuertes, wurde bei noushi sogar gesubbt! Na ja, dafür haben wir jetzt ne coole Sekretärin…

Jetzt das Highlight des Jahres! Oder hab ich etwa nicht was vergessen? =3

Ah genau das Natsu no Sora Opening, love love.

Zum Schluss natürlich noch Kannagi, das wunder Opening. Sehr schön, aber leider nicht so wie das Opening wurde der Anime.

P.S. Ich habe nicht alles gesehen, also ist hier das beste aufgeführt und natürlich das schlechteste. ^^ Für meinen Geschmack.

13 Gedanken zu „Rückblick Openings 2008

  1. theedee

    Wenn das das deiner Meinung nach beste und schlechteste ist weis ich mittlerweile wenigstens warum ich mir 99 Prozent aller Intros und Outtros nicht antue……

    Offensichtlich hasse ich japanische Musik 🙁

    Das einzige Intro was ich wirklich gut fand, allerdings den Anime dazu nicht war das Intro von Lucky Star

    Antworten
  2. theedee

    bitte das oben nicht falsch verstehen, nichts gegen deinen Geschmack.

    Ich schliesse daraus nur das ich bisher fast alle Intros doof fand, und auch hier die Musik irgendwie nicht leiden kann, daraus folgere ich dann einfach, das es nicht an den Animes lag die ich bisher so gesehen habe, sondern ein generelles Problem ist

    Antworten
  3. Lightmaker

    Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Für mich sind die OP hier alle Schrott. ^^

    Top-Openings sind für mich persönlich die, die ich mir tatsächlich JEDES Mal ansehe. Hier noch ein paar meiner absoluten Top-Openings aus 2008:

    http://de.youtube.com/watch?v=G90OgEJDCjo

    http://de.youtube.com/watch?v=Rbb7jZBvoQQ&fmt=22

    http://de.youtube.com/watch?v=n35jb6TKI9g

    http://de.youtube.com/watch?v=J96t3JKVjRQ

    http://de.youtube.com/watch?v=wwNMXIzDxTc

    Antworten
  4. theedee

    Ok, aber ich wollte halt nur ein Beispiel bringen welches Intro mir gefällt. Mittlerweile sind mir noch 2 eingefallen:

    Elfenlied, das ist so traurig und melancholisch

    Mnemosyne, Metal Yeah (der ist auch von 2008, glaub ich)

    Ansonsten hab ich ja schon festgestellt das mir offensichtlich Musik aus Japan generell eher missfällt.

    @ Lightmaker
    Das von ef und Allison ist nicht schlecht, aber anhören würd ichs mir trotzdem höchstens einmal.

    Antworten
  5. Lightmaker

    Jaaaaaa … ich hab ein wenig geschummelt. ^^ Einige Anime sind noch von 2007, wurden aber erst 2008 gesubbt. Und der erste Link ist eigentlich auch kein wirklicher Opener, sondern steht eher so für die grandiosen Openings und Endings eines grandiosen Animes allgemein: Kara no Kyoukai.

    Da gibt’s natürlich noch ein paar richtig klasse Dinger, die aber erst spät 2008 gestartet sind und mehr in 2009 reingehen.

    Antworten
  6. trippley

    Man möchte bedenken das ich erst seit mehr als einem halben Jahr richtig mit Anime beschäftige. ^^ und die ersten beiden Season nicht wirklich mitbekommen habe.

    Antworten
  7. KiRamSes

    Für mich sind alle diese Openings nur Lärm. Ich erkenne keinen musikalischen Wert daran^^. Das einzige gute Animeopening ist das von Heroic Age. Alles andere is Japanrock in seiner schrecklichsten Art und Weise^^.

    Antworten
  8. Mentor

    Man ich versteh euch nicht mind. das Op gehört zum Anime auch dazu. Es soll nicht irgendwie irgendwein getrudel werden wie bei andren filmen (und teils auch den Charts) sondern soll den Anime beschreiben. Ganz ehrlich hiér spalte ich mich von den Threadposter da Code Geass sowie in der ersten und auch in der 2ten Staffeln geniale OPs hatte. Naja ZnT kann man sich streiten das hier is echt nicht top. Bei den andren OPs is so desto weniger Folgen desto besser mag man sie. Is auch logisch lieber 12x ein OP als 24x. Aber allein schon dass CG u.a. nicht nur eins gemacht haben sondern mehrere gibt schon einen dicken pluspunkt.
    was mich wundert warum das Soul eater nicht dabei is. Bester Anime 2008.
    P.S. Um ein OP zu bewerten muss man auch die Folgen mit einbeziehen bzw den Kontrast zu dem Anime.
    MFG

    Antworten

Kommentar verfassen