Re: Endlich mal wieder was von mir!

So, dieser Post ist eine Art Antwort auf GP’s letzten AMV Post. Dieser hat mich dazu gebracht, diesen Post zu verfassen. Da ich auch ein großer AMV-Fan bin, werde ich euch nun meine jetzigen 3 Top-AMVs vorstellen, die sich bei mir weit oben in die Rangliste gearbeitet haben. 🙂

Hier kommt das erste Video – Nun ja, Chiikaboom ist zurück, endlich mal wieder mit einem Multi-AMV. 😉 Ich liebe einfach ihre AMVs, weswegen sie mit ihrem neuen Werk auch direkt auf Platz 1 meiner Toplist geschossen ist. Die Musik ist mal etwas anders, damals nutzte sie ja häufig Dance/Trance Musik für die AMVs, heute geht es etwas rockiger zur Sache mit Dope. Trotzdem hat sich an ihrem Style nicht viel geändert, außer das es etwas farblos wirkt.(Hat ja auch seinen Zweck!) ^^ Schnelle Schnitte, gute Anime und ein guter Soundtrack, einfach nur FUN pur. 😉

Weiter gehts mit Platz Nummer 2, diesen sichert sich Vellure mit Starlite. Mal wieder etwas ruhigere Kost, schöne Farbspiele und mal wieder ein Lied, welches ich gerne mag. 🙂

Nun, kommen wir zum 3ten und letzten Video des Posts. Ein AMV aus dem AUN Studios, welches mir auch verdammt gut gefallen hat. Eliwure heißt es und bietet neben der schönen Hard-Trance Musik auch einige schöne Cuts und weil ichs so gern mag, viele Anime! 🙂

So, ich hoffe das euch wenigstens ein AMV von diesen gefällt, sind ja nicht jedermanns Geschmack und außerdem sind die AMVs auch schon etwas älter, deswegen hoffe ich ebenfalls, dass sie noch nicht jeder kennt. 🙂

Bevor ich es vergesse, die Ressourcen (DL Links):

Chiikaboom – Fluffy Kittens And Rainbows (Erfordert Anmeldung auf AMV.org)

Vellure – STARLITE (DDL von AMV-News.ru)

AUN – Eliwure (DDL von AUN-Studios.com)

Viel Spaß beim Schauen! ^^

3 Gedanken zu „Re: Endlich mal wieder was von mir!

  1. DjKnuX

    @Betrayer:
    Das Lied heißt Celebration und kommt von Madonna. Scheint ne neue Single aus dem Jahre 09 zu sein. Wo dus herbekommst?! Musicload? xD

    Antworten

Kommentar verfassen