0 Gedanken zu „Panty and Stocking

  1. Knoobie

    Ich werde diesem Anime, egal wieviele Leute ihn mir empfehlen, keine 2 Sekunden meines Lebens schenken, einfach aller unterste Schublade – ich bekomme schon alleine beim anschauen der Bilder Augenkrebs im Endstadium. Hi @ Powerpuff Girls… do not want!

    Antworten
  2. SFL

    Ich hoffe doch nicht das das von euch gesubbt werden soll, das ist ja wirklich Augenkrebs erzeugend.
    K-ON geht und sowas kommt …………………. 🙁

    Antworten
  3. PopeJL

    Absolut genial der “Amyme” und die meisten verkraften wohl nicht, dass hier animes mit amerkinischem look und Glischees hops genommen werden 😀

    Antworten
  4. tommy1332

    Ist auch nichts für mich.
    Würde mich aber nicht stören, wenn ihr ihn subben solltet. Aber bitte nicht so viele Bilder davon auf die Hauptseite tun 😉

    “Ich werde diesem Anime, egal wieviele Leute ihn mir empfehlen, keine 2 Sekunden meines Lebens schenken, einfach aller unterste Schublade”
    /sign

    Antworten
  5. Lightmaker

    Okay, nach einer Episode ist es immer schwer, was zu beurteilen. Mitsudomoe z.B. war in den ersten beiden Episoden so schlecht, dass ich schon abbrechen wollte. Ab der dritten ging’s aber steil bergauf und dann wurde er echt klasse. Da freue ich mich wirklich auf ‘ne zweite Season, weil ich mich bei der ersten schon köstlich amüsieren konnte. ^^

    Antworten
  6. Miew

    Ha ha, da hat mal ein Anime nicht den typischen Kulleraugen Stil sondern traut sich, auch optisch ein wenig anders zu sein und schon würdigen ihn die ganzen angeblichen Fans keines Blickes mehr. Schliesslich kann es ja garnicht interessant sein, wenn es keine süß gezeichneten Mädchen enthält.

    Ich denke eine Kritik am Zeichenstil wär durchaus berechtigt, immerhin scheint es ja tatsächlich in die gleiche Kerbe zu hauen wie US Trickfilme in letzter Zeit, nämlich “Um Budget zu sparen kritzeln wir einfach irgendwas hin”. Da wird auf feine Linien oder Dinge wie Perspektive fast gänzlich verzichtet und auf detailierte Hintergründe erst recht, alles damit man die Folgen schnell und mit wenig Aufwand zusammenschustern kann. Das ganze kommt dann von einem großen Studio, bewegt sich aber optisch auf dem Niveau einer besseren Newgrounds Flash Animation die von einer Person erstellt wurde.
    Aus den ganzen Kommentaren hier spricht allerdings lediglich “Was? Kein 0815 Anime Stil? Kommt mir nicht in die Tüte!”

    Die andere Sache die mich irgendwie nervt ist der Name “Panty & Stocking”, oh wie mir dieses Getue um weibliche Unterwäsche zum Hals raus hängt…

    Antworten
  7. Lightmaker

    @Miew:
    Alternative Zeichenstile bei Anime sind immer wieder erfrischend und werden (zumindest von mir) gerne gesehen. Allerdings sollten sie dann schon eigenständig sein. Hier haben wir ein Konglomerat, das eben nur zusammengeklaut wurde. Wenn es eine Persiflage sein soll, dann ist es eine schlechte.

    Tatsächlich hege ich allerdings auch eine ziemliche Aversion gegen die meisten US-Cartoons – aus den von Dir genannten Gründen. Dieser pseudocoole Speedline-Stil mit dem Fäkalhumor funktioniert im prüden Amerika ganz gut, weil er das Kontrastprogramm zum typischen Disney- und Marvel-Kram bietet, das die Leute doch ziemlich über haben.

    Aber bei Anime möchte ich das doch bitte nicht haben, sonst könnte ich mir auch gleich den ganzen Ramsch von den Cowboys angucken.

    Antworten
  8. chaos-head-noah

    Ich hab mir die erste Folge einfach mal angesehen und weiß ehrlich gesagt nicht ob ich den Scheiße oder Geil finden soll. xD
    Für mich sind die Farben einfach zu krass, und die Animationen und Co. sehen so aus als wären die aus den USA geklaut (was hier schon Xmal gesagt wurde).
    Aber den Humor find ich ganz witzig.

    Comedy Top, Animation Flop. Meine Meinung zumindest. xD

    Antworten
  9. theedee

    Naja, es ist wirklich mehr ein Cartoon als ein Anime, aber das ist mir persönlich egal.
    Die Power Puff Girls finde ich auch teilweise ziemlich lustig.

    Ich finde die Serie bisher ziemlich gut gelungen. Der Zeichenstil ist technisch einfach, aber hier wird das genutzt um darauf aufbauend sehr gute Animationen zu bringen.

    Besonders gut gefällt mir das der Stil konsequent durchgezogen wird. Im Gegensatz zu Soul Eater wo man nach dem Intro schon alles gesehen hat lassen die sich hier einiges einfallen um einen ständig neue Stilelemente an den Kopf zu werfen.

    Und nicht zuvergessen, den Afro.

    Antworten
  10. SFL

    @ Miew
    Natürlich hast du recht, das der Anime wegen dem (für mich unansehlichen) Zeichenstil viele abschreckt.

    Ich muss aber eben auch sagen, das ich Fan von Optisch ansprechenenden Animes bin und genau deshalb eben auch keine Mangas lese, die mit ihrem schwarz weiß bei mir einfach nicht Punkten können.

    Natürlich kann Panty and Stocking eine Super Story haben, das weiß ich ja nicht, aber da Story und Optik für mich für den Gesamteindruck wichtig sind, kann aus einer ungenügenden Optik selbst durch eine sehr gute Story nur noch ein durchschnittlicher Gesamteindruck für mich bleiben.

    Es ist ja auch alles eine Frage des Persönlichen Geschmacks, aber mir sagt sowas eben einfach nicht zu, dann doch lieber sowas Geiles wie Clannad 😉

    Antworten
  11. Miew

    @SFL:
    Wenn du sagst dir gefällt Clannad, dann kann es auch höchstens eine Sache des Zeichenstils sein (also 0815), denn die Animationsqualität ist in der Serie ebenfalls nicht so hoch (wie eigentlich bei allen TV Serien). Dann frag ich mich aber wieso dir der Manga nicht gefällt, wenn er doch den gleichen Zeichenstil hat. Nur wegen der S/W Bilder?

    Ich finde in Manga kommen Nuancen eines bestimmten Autors meist sehr viel besser zur Geltung als in Anime, wo alles ein wenig standardisiert wird. Also wenn es eine Stilfrage ist, sollte man über die S/W Optik der Mangas hinwegsehen.
    Qualitativ hochwertiger sind dagegen oft die US Comics, bei denen in einzelne Bilder bzw. Seiten eine Menge mehr Arbeit geht als in die Manga Massenware.

    Antworten
  12. Nashi

    Boah nach der ersten Folge war ich einfach plat, hab schon lange nicht mehr so einen durchgeknallten Anime mehr gesehen. Ich fand ihn einfach super. Sowohl vom Zeichenstiel der eine Sache für sich ist, als auch den Charakteren. Besonders gefällt mir die Sexsüchtige Blonde “Panty” :d.
    Der Anime hat es wirklich verdient angesehen zu werden wie eig auch jede GAINEX Produktion.

    Antworten
  13. Pingback: Die Herbstsaison | noushi.org – wir lieben Anime

  14. Baphomet

    Ich muss aber eben auch sagen, das ich Fan von Optisch ansprechenenden Animes bin und genau deshalb eben auch keine Mangas lese, die mit ihrem schwarz weiß bei mir einfach nicht Punkten können. […] kann aus einer ungenügenden Optik selbst durch eine sehr gute Story nur noch ein durchschnittlicher Gesamteindruck für mich bleiben.

    Wegen solcher Leute bekommen wir heute auch keine anspruchsvollen Spiele mehr, sondern nur noch epische Grafik.

    Antworten
  15. Baphomet

    Achso, ja, Panty und Stocking ist geil, vor allem Stocking. Zeichenstil unter aller Sau? Fäkalhumor? Scheiß drauf, es ist NICHT der über 9000. Aufguss von Schulhofromantik (Titten und Fantasy optional) und keine VN-Verfilmung mit demselben Inhalt in anderen Farben, also ist das quasi schon ein Muss. Diejenigen, die jetzt über die Optik jammern: ihr habt damasl FLCL angeschaut, das war auch nicht viel besser gezeichnet, vor allem der Manga.

    Antworten
  16. Jessica

    Ich finde den Anime einfach nur hammergeil!! Zwar manchmal ziemlich schweinisch aber sooo lustig ;D Ist schon Geschmackssache, aber er trifft auf jeden Fall meinen! Modern, doch schön gemacht. Bitte, bitte mehr Artikel und Bilder von Panty & Stocking!!! 😉

    Antworten

Kommentar verfassen