oO

Gerade beim Durchstöbern meiner alten Festplatte…

Studio ikiru! präsentiert

Nadia vom Meer der Wunder – The Secret Of Blue Water

(Fushigi no Umi no Nadia)

–Deutscher Fansub–

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

–THE SECRET OF BLUE WATER–

Dieser Fansub gibt Gainax-Fans die Möglichkeit, eine der besten Anime-

Serien überhaubt zu sehen. “Fushigi no Umi no Nadia – The Secret Of Blue

Water” gehört zu den weniger populären Serien, und das obwohl die Serie

sogar schon im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde – 1996 auf RTL2

unter dem Titel “Die Macht des Zaubersteins”. Die Macken der damaligen

Synchro-Version hebt dieser Untertitel-Kit nun auf – in Verbindung mit

den japanischen Original-Videos kann man sich nun erstmals die gesamte

Serie in ungekürzter, unveränderter Original-Fassung ansehen! Mit dabei:

Zehn ausschliesslich auf den japanischen LaserDiscs veröffentlichte

“Bonus Dramas”, kurze Episoden, die Details der Handlung im witzigen

SD-Stil noch einmal betrachten – ein Muss für Fans!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

–DIE ÜBERSETZUNG–

Die Übersetzung ist so originalgetreu gehalten wie möglich. Dabei sind

einige Kürzungen zu Gunsten der Lesbarkeit im Text natürlich nicht

unvermeidbar gewesen. Dennoch sind alle Sätze entsprechend dem Original,

ohne das auch kleinere Aussagen weggelassen wurden. Übersetzt wurden

auch die Songs, nicht jedoch die Werbung. Die Übersetzung basiert

grösstenteils auf dem Original-Skript, gelegentlich richtet sie sich aber

auch nach der deutschen TV-Version.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

–DIE VIDEOS–

Die vorliegenden Untertitel können mit jeder digitalisierten Version

der TV-Episoden verwendet werden, sofern der verwendete Video-Player

sie abspielt. Dabei muss es sich lediglich um korrekte, vollständige

kopien der japanischen Original-Episoden handeln, also ungeschnitten,

und unbedingt ganz vollständig, also mitsamt Vorspann, Rückblick,

etc. Diese Videos sind im Internet zum Beispiel über File-Sharing-

Systeme, die auch Video-Dateien unterstützen, verfügbar, man kann sie

natürlich mit einem Video-Grabber oder einer TV-Karte auch selbst

produzieren. Die übliche Datei-Grösse der im Internet verbreiteten

Versionen beträgt knapp 70 MB pro Video, aber das hängt von der Qualität

ab. Im Falle der Bonus Dramas (die im Internet übrigens schwer zu finden

sind) muss der Vorspann ebenfalls voll enthalten sein, die Längen

unterscheiden sich aber erheblich.

WICHTIG: Der Besitz der Video-Dateien ist in jedem Fall eine strikte,

illegale Urheberrechts-Verletzung, sofern man nicht die Original-

Videos der japanischen Veröffentlichung besitzt. Diese sind im Anime-

Fachhandel ohne weiteres erhältlich. Gainax hat die Serie auf VHS, LD

Video-CD und DVD in Japan veröffentlicht. (Achtung, NTSC-Video!)

Wer ein Video aus dem Internet ohne Opening herunterlädt, kann das

Opening mit Programmen wie TMPGEnc leicht dranschneiden – dann sollte man

darauf achten, dass es exakt 1:26:30 lang ist. Fertige Videos, die nicht

synchron mit den Untertiteln laufen, kann man mit einem Programm wie

diesem auch leicht um einige Zehntelsekunden verlängern/kürzen, um es

passend zu machen, alternativ bieten auch die entsprechenden Videoplayer

Timing-Korrektur-Optionen an.

Zum Abspielen sollte der Videoplayer SASAMI2k verwendet werden. Die

Untertitel sind auf dieses Programm zugeschnitten, ideale darstellung ist

nur hier garantiert.

TMPGEnc: www.tmpgenc.com

SASAMI2k: www.sasami2k.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

–CREDITS–

Bei Fragen zu den Videos, Informationen zu den Untertiteln allgemein oder

(besonders willkommen) Korrekturen an der Übersetzung o.ä., reicht eine

E-Mail an messiah.of.silence@t-online.de

Gesucht werden unbedingt auch ein Skript zum Nadia-Film “The Mystery of

Fuzzy” und Übersetzungen der Vorschau-/Werbe-Clips am Ende jeder Episode.

Die URL der Website “Nadia, ikiru!” wird in Kürze bekannt gegeben.

Copyright 1990 NHK / Sogovision / Toho

Original produziert von Gainax

Deutsche Version produziert von Studio ikiru! / Markus Pfeffer

Dies ist eine kostenlose Fan-Produktion ohne jeglichen kommerziellen

Hintergrund. Verkauf, Vermietung, kommerzielle Nutzung etc. untersagt.

0 Gedanken zu „oO

  1. HH

    Da fühlt man sich gleich als Noobsubber D:

    Noch beeindruckender finde ich es aber das, dass ein JP => GER TL sein könnte.

    Damals als die Gummistiefel noch aus Holz waren war alles besser *seufz*

    Antworten

Kommentar verfassen