32 Gedanken zu „noushi Eil – Kaze lizenziert Haruhi S2 und Film

      1. Lightmaker

        Wasch Dir den Mund mit Seife, schlüpfe ins Büßergewand und knie nieder zum Gebet, um über die endlose Acht zu meditieren. Dann wird Dir vielleicht vergeben, Du Wurm.

        Antworten
  1. Lightmaker

    Anscheinend haben sie auch Roujin Z und Kaichou wa Maid sama lizenziert, das ist auch schon mal nett.

    Und aus der aktuellen Season haben sie sich Ao no Exorcist gekrallt. Warum sie sich da ausgerechnet diesen todlangweiligen Warz rausgepult haben, verwundert allerdings. Das ist ja nun definitiv einer der schlechtesten dieser Season.

    Antworten
        1. Hideki

          Von diesem Exorzisten sind diese ganzen hirnweichen Fangirls so angetan, weil der ‘ne Eule auf’m Shirt hat und voll süß ist… FÄNGÖRLPAUHA

          Antworten
  2. Eisregen121

    Stat Ao no Exorcist wäre mir “Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai” deutlich lieber gewesen. Dennoch freu ich mich über Kaichou wa Maid sama.
    Universal wäre mir zwar auch lieber gewesen als Kaze, aber man kann nicht alles haben. Es ist zumindest ein schritt nach vorne auf unserem Markt. Und keine ahnung was alle immer mit den “endlosen acht” haben. Ich hatte mir das damals schlimmer vorgestellt. Aber ich hatte mich nicht gelangweilt. Im gegenteil war eigentlich grad bei den kleinigkeiten immer gespannt was anders sein wird. Musste jedesmal schmunzeln wenn es hieß “Kyon Telefon… Ich weiß ich weiß”. Meine frau allerdings die, die serie nicht mit verfolgte und nebenbei las, fragte mich irgendwann, wie oft ich die folge noch anschauen will 😀

    Antworten
    1. Lightmaker

      +++ Und keine ahnung was alle immer mit den “endlosen acht” haben. +++

      Kaum jemand hat kapiert, wie genial die ist und welcher Sinn dahinter steckt. Die Acht ist das Beste der ganzen zweiten Season. ^^

      Antworten
  3. Eisregen121

    Also grad der ganze aufbau der Zeitschleife und das sie es nicht druchbrechen können bevor sie nicht das tun was Haruhi scheinbar noch tun will, und vorallem die beachtliche anzahl der versuche zu denen es sich summiert, passte doch perfekt in die Welt von der Serie.

    Antworten
      1. Eisregen121

        hmmm als solchen “Fan” würde ich mich nicht mal bezeichnen. Aber ein Anime/Film/Buch muss in sich stimmig sein, seine eigene geschwindigkeit haben der er folgt, er darf alle möglichen welten erfinden aber den erfundenen Prinzipien muss er sich selber treu bleiben. Und dann kommt meist auch was gutes bei raus. Und genau das erfüllt die Serie.

        Antworten
      2. Lightmaker

        Vergesst zudem Eines nicht: Wenn Haruhi 2012 die Welt untergehen lässt, um pünktlich vor Weihnachten eine neue zu erschaffen, dann werden wir Auserwählten unter den Überlebenden sein, während der Rest der Menschheit ins Gras beißt. Ha, ha, ha!

        Antworten
  4. ixxi

    ich muss sagen die 8 habe ich auch nicht ganz kapiert . wieso waren harui die haus aufgaben so wichtig? das habe ich nicht kapiert .

    gogo light ercklär mal 🙂

    Antworten
    1. Lightmaker

      Die Hausaufgaben sind an sich überhaupt nicht wichtig. Sie sind nur das, was Haruhis geheime Vorstellung von perfekten Sommerferien komplettiert. Nur ist Haruhi von ihrem ganzen Wesen her nicht der Typ, der so was vorschlagen würde. Alles, was der SOS-Dan während der Ferien tut, sind im Grunde nur von Haruhi initierte “Clubaktivitäten”. Sie muss immer sagen wo’s lang geht, ist damit aber im Grunde total unzufrieden. Insgeheim will sie auf jemanden bauen können und sich auch mal führen lassen – und der Einzige, der das kann, ist Kyon. Leider hat er dazu 15532 Versuche gebraucht. Kyon war halt nie besonders schnell im Kapieren. ^^

      Haruhi will ja eigentlich völlig normal sein und akzeptiert werden. Das zeigt sich besonders gut im Movie. Eigentlich will sie immer nur das, was sie gerade nicht hat. Sie will keine Gefolgschaft, sie will Freunde. Und die gemeinsamen Hausaufgaben sind mal keine typische Haruhi-Clubaktivität, sondern das Verhalten von ganz normalen Freunden. Und das hat sie sich gewünscht. Damit platzt der Knoten.

      Der eigentliche Clou an der endlosen Acht ist aber immer noch die Sache mit Yuki.

      Antworten
      1. bluestar

        du hast das kapiert? respekt!
        lass dich auf dem cover verewigen!

        nicht, weil du´s bist, aber das erhöht vlt die wirkung, wenn ich es dann in deine richtung werfe, wenn du wieder so ne gehaltvolle
        ephilosophiestunde für anfänger anfängst. ^^

        Antworten
          1. bluestar

            die kenn ich schon, die hölle.
            ich hab familie…
            du solltest froh sein, dass ich nicht gefragt hab, wo du das abgeschrieben hast^^
            und danke soll ich sagen. für das erklären.
            und : ハルヒ いいえ、ありがとう。

Kommentar verfassen