Michiko to Hatchin von A-V kurzes Review

20080521_michiko-to-hatchin

Heute kam die erste Volume an und ich wurde wirklich positiv überrascht. Die Übersetzung ist schlüssig und scheint besser zu sein, als die von mir zu Referenzzwecken verwendeten Fansubs.

Eindeutige Empfehlung für Sub-gucker.

Der unangenehme Teil, was aber wiederum nicht verwunderlich ist, ist die Dub. Die deutschen Stimmen passen (meiner Meinung nach) halbwegs, aber der Dialogschreiber gehört gefeuert. Stellenweise sehr holprig und unnötige Abweichungen von den Subs.

Wie auch immer, ich würde sehr gerne mehr negatives berichten, aber leider habe ich nichts gefunden ^_^

Fazit: Fans der Serie kommen auf ihre Kosten!

ACH LECKT MICH A-V, ICH WILL EUER GELD NICHT!

Über die Fehler in Folge 2 konnte ich noch hinwegsehen, aber dass ihr Folge 3 nach 11:30 min aufhören lasst (Troll?) zeugt mal wieder von eurer Unfähigkeit. KTHXBAI, Versager.

Drin vor Ragequit.

Außerdem, Kaya Marie Möller, die deutsche Stimme von Hatchin hört sich sexy an, hat jemand Bilder?

9 Gedanken zu „Michiko to Hatchin von A-V kurzes Review

    1. noushi

      Ach ja, die Tatsache, dass sie nicht timen können, oder Untertitel wie normale Menschen erstellen können sehe ich als selbstverständlich an und habe sie deshalb nicht erwähnt. Ferner bezieht sich mein Review auf Folge 1, Folge 2 ist schon fehlerhafter.

      Antworten
  1. fufu

    hier aus dem forum von av vom admin an alle leute die so wie ich einen fahler haben in der ersten dvd :

    Der Fehler wird gerade geprüft und ist bekannt sobald es was neues dazu gibt wird es hier im Forum bekannt gegeben, denke das es morgen oder nächste Woche dann so weit ist.

    Artemis

    Antworten

Kommentar verfassen