Kämpfer 11 – Wählen

So, Kämpfer kommt dem Ende näher. Die wahrscheinlich letzte Episode der Story (als ob) , da nächste Woche eine Weihnachts-Sondersendung angekündigt ist.

Viel Spaß

Kämpfer – Wählen – Torrent

Kämpfer XDCC (mkv)

* Kauft euch bitte die DVDs nach einer Lizenzierung und stellt die Verteilung ein.

20 Gedanken zu „Kämpfer 11 – Wählen

  1. theedee

    Let ‘eeeeeeemmmm, entertain ME , jeah jeah jeah!

    Befman…, Befman Befman Befman (Simpsons)

    Befman subbt viel, wenn der Tag lang ist (jep, wieder Simpsons)

    All Hail Bef… ähh noushi.

    So, genug dummen Mist geschrieben. Ab zum leechen.

    Antworten
  2. GeneralSG1

    Soll ich ehrlich sein
    Geiler Sub, Trash serie :p
    Eure Subs sind einfach nur super, werde wohl weiter von euch subs beziehen

    wer mal lust hat, kann diese folge mal bei youtube suchen und sich ma den Sub von der anderen gruppe antun ich sag ma soviel
    die kennen nicht mal das Lied was da gesungen wird
    es ist einfach nur witzig

    Aber viel viel Dank für den Sub 🙂

    Antworten
  3. Mr. Despair

    Mal wieder einen guten Sub abgeliefert, mit dem es wirklich Spaß macht die Serie zu schauen, vielen Dank.

    Da entwickelt sich ja langsam Spannung drin. Und ich meine nicht nur die in der Hose. 😀

    Wenn das so weiter geht hat man, sobald die Serie abgeschlossen ist, endlich mal den Ansatz für einen guten Story-Strang. 😀

    Antworten
  4. Mr. Despair

    Da merkt man jetzt das die Kultur ausstirbt, aber immerhin zu Gunsten von Arsch und Titten. Wenigstens ein kleiner Trost. 😀

    Aber Ode an die Freude von den Japanern zu hören war mitunter das bisher widerwärtigste was ich in einem Anime gehört und gesehen habe. Hätte ich Omis Stricknadel zur Hand gehabt würde ich damit unaussprechliche Dinge tun und meine Frau müsste neu streichen. 😀
    Es gibt echt Sachen die verboten werden sollten. Blöderweise haben’s die Japaner nur ziemlich mit der deutschen Sprache.

    Antworten
  5. suchdirwasaus

    Naja ich find das ging, so schlecht haben die gar nicht gesungen. und warum sollten das japaner nicht singen dürfen? kam auch schon bei gunslinger girl vor. und wieso kultur aussterben? sowas ist die einzigste möglichkeit jüngeren leuten (also leuten unter 40) kultur nahe zubringen …

    Antworten
  6. Mr. Despair

    Ich habe ja nichts dagegen das sie singen, habe ich mit keinem Wort gesagt. Ich habe nur ein Problem damit “wie” sie es tun. Wenn ich mir da das beispiel hier gebe, oder passend zur Weihnachtszeit “Jingle Bells”, da ist die Aussprache und auch die Tonlage einfach nur brutal und ich bekomme den Drang mir etwas anzutun. 😀

    Und die Kulturvermittlung möchte ich hier mal stark anzweifeln. Ich weiß ja nicht wem man bei einem so trashigen Ecchi-Streifen mit einem halb unverständlich genuscheltem und halb erbrochenem Stück Kultur vermitteln möchte. Das ist doch einfach nur nach dem Thema: “Was ist noch so cool, außer Titten? Ach ja, Deutsch ist verdammt cool, kommt immer gut an, machen wir was draus.” Ich glaube kaum das es mit auf den Soundtrack gepresst wird. 😀

    P.S.: Zitat: “also leuten unter 40” … o.Ô Verdammt fühle ich mich gerade alt. ^^

    Antworten
  7. theedee

    Beim Ende hab ich mich ja weggeschmissen. War das unnötig komisch als unsere 3 Damen ihre, ich nenns mal explosive Power gezeigt haben. Wobei dabei weniger die gegner explodiert sind sondern die Klamotten. Als dann auch noch die Plüschtiere angefangen haben die deutsche Sprache zu vergewaltigen hab ichs FAST nicht mehr ausgehalten. Das ist Entertainment kurz nach der Schmerzgrenze.

    Was ein Glück führe ich beim Schauen von Ecchi-Animes immer mehrdimensionale Kurvenintegrale auf C^3/{N} aus. Mit Lebeque Integration natürlich. Minimum eins pro Sekunde, dann verliere ich nicht so viel Hirn 😀

    Antworten
  8. Painis

    Wieso unter 40? Beethovens Zeit ist schon ein wenig länger vorüber… 😛
    Hab die Folge noch nicht gesehen, werd ich heute Abend aber nachholen.
    Ich freu mich auf die (anscheinend) verkrüppelte Version von ‘Ode an die Freude’.

    Antworten
  9. scarredsoul

    ich bin 21 un hhmm ich weiß net ich kenn die ode an die freude und denke en teil meiner leutz au und ich bin auch der meinung das man des net so verschandeln hätte dürfen, naja kann man nichts hab aber schon “hip hop versionen” gehört die weitaus schlimmer waren
    tja und sehr gute rock versionen
    naja
    mfg

    Antworten
  10. fl0

    leute, ich weiß nicht welcher depp von euch auf den gedanken gekommen ist, in kämpfer nach sinnhaftigkeit, kulturellen ergüssen und sonstigen ecci-abschweifenden dingen zu suchen, aber er möge zur kenntnis nehmen, das dies doch einzig und alleine der sinnfreien, noushi-liciouse haften unterhaltung dienen soll. nicht mehr, aber auch eben nicht weniger 🙂

    Antworten
  11. theedee

    Hmmm, noushilicious… Ahhhhhh

    Kämpfer hätte ja vom NAmen und der ersten Episode her durchaus mehr werden können als einesehr unterhaltsame Ecchi Komödie, aber letzten Endes ist es quasi erschreckend WIE wenig der eigentlich angedeuteten Handlung letzten Endes gezeigt wird.

    Ich finde übrigens die “Ode an die Freude” in jeder Version schlecht, wobei die hier in Punkto falsche Aussprache die Top Platzierung belegt. Hier wird noch mehr die deutsche Sprache als die klassische Musik massakriert.

    Antworten

Kommentar verfassen