K-ON! Manga deutsche Scans

Es gibt tatsächlich eine deutsche Scanlationgruppe, die K-ON! übersetzt. Aktuell sind sie bei Kapitel 17!

Und wir wussten die ganze Zeit nichts davon…

Edit: Links entfernt, da auch in DE lizenzierte Manga angeboten werden ;_;

24 Gedanken zu „K-ON! Manga deutsche Scans

  1. Lightmaker

    Es ist nur ein bisschen lächerlich, auch Manga zu übersetzen, die bereits in Deutschland erscheinen und dann zu schreiben “Unterstützt den Autor und kauft die Bände” … -_-

    Antworten
  2. DigiFox

    Los mit denen reden und dann die Teile hier anbieten o/
    Oder sollen ihre Liz Mangas entfernen, damit man hier den Link bekommt.

    Antworten
  3. Hina

    Nur so nebenbei, es sind zwar lizensierte Mangas dabei allerdings nur Kapitel die hier noch nicht erschienen sind! Bei Skip Beat wurde mit Kapitel 137 begonnen, Vampire Knight bei 57 und Shugo Chara bei Kapitel 36. In Deutschland ist man noch nicht einmal annähert soweit und selbst wenn es so sein sollte, dann werden die Kapitel von der Seite gelöscht. Da die Bände alle 6 Monate erscheinen könnte es noch 2 Jahre dauern bis man es hier zu Lande lesen kann (und bis dahin sind in Japan auch schon wieder viele neue Kapitel dazugekommen). Also frag ich mich. Was ist daran so schlimm? Ob Fans es nun auf englisch oder auf deutsch lesen. Wer wissen will wie es weiter geht nutzt eh eine der beiden Varianten, nicht ^~?

    Antworten
  4. Lightmaker

    +++ allerdings nur Kapitel die hier noch nicht erschienen sind! +++

    Mit der queren Logik könnte ich ja auch Michiko weitersubben, weil hier erst 16 Episoden erschienen sind …

    Antworten
  5. Hina

    Fansubbing bzw. Scanlating ist in jeder Hinsicht illegal. Auch bei NICHT lizensierten Animes bzw. Mangas. Von daher ist dieser “Kodex” ebenso irrelevant. Aber egal…

    Antworten
  6. johnnyjohnny

    Fansubbing bzw. Scanlating ist in jeder Hinsicht illegal. Auch bei NICHT lizensierten Animes bzw. Mangas. Von daher ist dieser “Kodex” ebenso irrelevant.

    Diesen Satz habe ich bisher von jedem Ripper gehört mit dem man diese Diskusion getrieben hat ^^.

    So und jetzt zum Mitschreiben:
    Der Kodex legalisiert nichts.
    Der dient dazu sich von solchen, deren die Intressen der Anime-Industrie völlig am Arsch vorbeigehen, zu distanzieren.
    Mehr nicht! ^^

    Antworten
  7. Hina

    +++ Diesen Satz habe ich bisher von jedem Ripper gehört mit dem man diese Diskusion getrieben hat ^^. +++

    Ich rippe keine Animes ^~. Bin generell Manga Leser und supporte meine Favourite auch, wenn sie in Deutschland erscheinen und das obwohl ich mir die Scanlations meist schon vorher durchgelesen habe! Ich distanziere mich von jenen, die es nicht für nötig halten den Autor zu unterstützen.

    Antworten
  8. johnnyjohnny

    Ich denke viel tiefer sollten wir jetzt auch nicht einsteigen.

    Ich lese auch gerne Manga und ab und zu mal ein paar Scans. Ich bin halt altmodisch, so ein gedruckter Batzen Papier fühlt sich viel besser an als das Häufchen Datenschrott bei den Scans :D. (Und riechen tut er natürlich auch besser XD )

    Antworten

Kommentar verfassen