Highschool of the Dead Synchronsprecher

noushi noushi.org anime highschool of the dead

“Highschool of the Dead” bei Nipponart und auf ANIMAX
Zombies stürmen die deutschen DVD-Player und das Pay-TV. (Otakutimes berichtete)

Soweit die Bekanntmachung und da wir ja gut im Spekulieren sind, hier die heißesten Neuigkeiten:

Die Highschool of the Dead Synchro wird mit (Fan)Dubbern besetzt, und nicht irgendwelchen, sondern mit Fandubbern, die sich teilweise auch schon außerhalb des Anime einen Ruf gemacht haben.

Da wir über die genaue Sprecherliste nur spekulieren könnten, wird es zu gegebenem Anlass ein Update geben!

P.S. bei noushi habt ihr es zuerst gelesen!

0 Gedanken zu „Highschool of the Dead Synchronsprecher

  1. theedee

    Naja, aber du hast es ja eben nicht verstanden. Wie wohl auch 99,xx Prozent der anderen. Insofern wollte ich dich nicht direkt angreifen, aber erstens ist das nur ein Gerücht das Morddrohungen zu End of Evangelion geführt haben und zweitens ist der Film kein “dampfender Haufen Exkremente”.

    Die Winzigkeit die es zu beachten gibt basiert auf folgender Frage:

    Ist NGE ein Mecha Anime mit großem Focus auf die Probleme Jugendlicher oder

    Ist NGE ein Anime über die Probleme Jugendlicher mit großem Focus auf Mechas

    Die Antwort ist: Weder noch, er ist ganz einfach beides. Beide Teile sind gleichberechtigt und so ist es auch vollkommen legitim den Anime als Zusammenschnitt von 2 separaten Teilen zu sehen.

    Nun ist es dann auch eigentlich vollkommen logisch das man 2 separaten Teilen auch 2 separate Enden gibt, für den Psycho-part die letzten beiden Episoden der Serie, für die Mecha-Action den Film End of Evangelion.

    Die letzten beiden Folgen sind ein Paradebeispiel für ein gutes Ende. Sie sind extrem ausführlich, in sich vollkommen sinnig und das wichtigste: Es ist ein super tolles Happy End. Dummerweise ist das auch ein Paradebeispiel für ein missverstandenes Ende: Keine Sau konnte damit was anfangen.

    End of Evangelion ist dann ganz einfach das Ende des anderen Handlungsstranges. Blutig, düster ABER: Mit Happy End. Und wieder versteht es keine Sau.

    Am Ende schwimmen zwar alle Menschen außer Shinchi und Asuka im LCL, aber das bleibt nicht so. Die Zwangsweise Vereinigung wurde abgebrochen und jeder Mensch der dies will wird seine alte Form wiederbekommen.

    Antworten
  2. Baphomet

    “Wie wohl auch 99,xx Prozent der anderen”
    –> “Weisheit und Intelligenz für sich gepachtet”
    Was zu beweisen war.

    Der Fokus liegt in der Serie auf Shinji. Von Anfang an bis zum Applaus. Damit ist die Serie in sich stimmig und abgeschlossen. Wieso sollte also der Fokus auf einmal auf die tatsächliche Handlung verlegt werden?

    Antworten
  3. Innos

    Und wie kommt man zu dieser Spekulation, dass Fandubber mitwirken werden?
    Gibt es irgendwo irgendeinen Hinweis, der darauf hindeuten kann?

    Antworten
  4. Negoushima

    “Die Highschool of the Dead Synchro wird mit (Fan)Dubbern besetzt, und nicht irgendwelchen, sondern mit Fandubbern, die sich teilweise auch schon außerhalb des Anime einen Ruf gemacht haben.”

    Na wunderbar…. -.-
    Man nehme Stimmen die eh jeder schon kennt und schon durch Videos auf Youtube total ausgelutscht sind… Schade wollte mir eigentlich die DVDs vorbestellen, jetzt aber erst mal abwarten mit welchen Fandubbern sie den antanzen… ich ahne (nein bin mir schon ziemlich sicher) welche das sind. Schade eigentlich, den auf die CDS Kreischliesel hab ich keine lust… wenn sie wirklich eine Rolle bekommt dann hol ich mir die DVDs nicht. Die Stimmen sind schon total ausgelutscht!

    @Innos: Wenn du bei aktuellen Anime mal ein bisschen auf die Synchronsprecher wahl achtest wird dir die ein oder anderer Stimme da schon bekannt vorkommen… also eigentlich nicht verwunderlich wenn der ein oder andere Fandubber eine Rolle bekommt für HotD.

    Antworten
  5. Kikoro

    >Schade wollte mir eigentlich die DVDs vorbestellen, jetzt aber erst mal abwarten mit welchen Fandubbern sie den antanzen… ich ahne (nein bin mir schon ziemlich sicher) welche das sind. Schade eigentlich, den auf die CDS Kreischliesel hab ich keine lust… wenn sie wirklich eine Rolle bekommt dann hol ich mir die DVDs nicht. Die Stimmen sind schon total ausgelutscht!<

    Was ist bitte schlimm an ihr?
    Sie ist eine wirklich gute Dubberin und ich meine, ihr Erfolg beweist dies auch.
    Sie hat schon in anderen Animes Charakteren ihre Stimme verliehen und das hat sie mit Bravour getan.
    Ich schaue mir lieber Animes mit ihrer Stimme an als irgendwelche super Animes, die neue, aber grauenhafte Stimmen besitzen…
    Bei den ganzen Hentais… Fragen die da einfach Leute auf der Straße oder warum sind die so ein Müll?!
    Da hab ich dann lieber unsere tollen, allseits bekannten Fandubber, die ich einigen deutschen Synchronsprechern, die ich nicht mehr hören kann, bevorzuge und die ganze Arbeit leisten…

    Wenn's dir nicht passt, kauf' dir die DVDs halt nicht, aber so über Leute zu reden, die man dann noch nicht mal namentlich anspricht und/oder/bzw. es ihnen direkt sagt, zeugt von einem nicht gerade tollen Charakterzug… Man sollte es selbst erst einmal können und so einen Erfolg haben!

    Antworten
  6. Hentaifreak

    So wie ich die Sache einschätze wird die Synchro von Highschool of the Death wie bei Dance in the Vampire Bund von G&G Tonstudios gemacht werden. Zumindest leses ich das so aus der Besetzungsliste zu DitVB raus.

    Das dort sowohl Rieke Werner als auch Dennis Seeman, welche beide wirklich gute Nachwuchs Synchronsprecher ,meiner Meinung nach zu mindest , in den Hautprollen zu hören sind, lässt mich vermuten das es bei HotD nicht viel anderst sein wird. Überhaupt freu ich mich für beide das sie die Möglichkeit haben auch mal Hauptrollen in proffesionellen Synchros zu spielen, da auch ins Fernsehen kommt und nicht nur auf DVD erscheint.

    Im Ganzen kann ich mich nur der Meinung von Kikoro nur anschließen.

    Scheiße finde ich nur das ich keine Animax habe.

    Antworten

Kommentar verfassen