Fumiko no Kokuhaku / 自主制作アニメ フミコの告白 / Fumikos Geständnis

– Übersetzen? Nicht nötig –

Regiseur ist Hiroyasu Ishida, ein 21 jähriger “Animationskunst-” Student.

20 Gedanken zu „Fumiko no Kokuhaku / 自主制作アニメ フミコの告白 / Fumikos Geständnis

  1. noushi

    – Äh, bitte geh mit mir aus.
    – Tut mir Leid! Im Moment möchte ich mich ganz auf’s Baseballspielen konzentrieren!

    – …-kun, du Blödmann!

    – Ich würde dir jeden Morgen Miso Suppe kochen!
    – Entschuldige! Ich möchte mich ganz auf’s Baseballspielen konzentrieren!

    so in etwa

    Antworten
  2. FragRaeuber

    also das mädel ist ja schon schnell wie sau , aber ich frage mich wie der junge noch schneller nach unten gekommen ist^^

    hoffe die machen daraus nen ganzen anime, ist sau geil^^

    Antworten
  3. theedee

    Das ganze noch verrückter und als 20 Minuten OVA……. MUAHAHA. Dabei würden zwar 5 Synchronsprecherinnen/Synchronschreierinnen draufgehen, aber das wärs wert 😀

    Die Charaktere sind zwar recht unsauber gezeichnet, so verändern sich die Porportionen ständig, aber die Animationen sind ziemlich gut. Und die Flugbahn sieht auch recht “realistisch” aus.

    UND SCHEISSE IST DAS LUSTIG

    Antworten
  4. Lightmaker

    +++ Die Charaktere sind zwar recht unsauber gezeichnet, so verändern sich die Porportionen ständig +++

    Das scheint mir in diesem Falle eher gewollt, der Einfluß westlicher Comicfilme ist unverkennbar. Und das Mädel erinnert mich irgendwie an Scrat aus “Ice Age”. ^^

    Antworten

Kommentar verfassen