Fullmetal Alchemist Bros

Warum sind unsere deutschen Subgruppen eigentlich nicht in der Lage, Subs zu liefern? Ich meine unter 4 Wochen und genau so gut bzw schlecht. Es gibt Subs mittlerweile in Romänisch, Chinesisch, Koreanisch, Türkisch, Portugisisch, Spanisch, Russisch, Russisch Dubbed, verdammtnochmal sogar in Schwedisch…

TL;DR warum failed ihr alle?

1238951428002

0 Gedanken zu „Fullmetal Alchemist Bros

  1. theedee

    Diese gif…. sooo catchy.

    Aber jemand der mit Toradora mittlerweile um die 20 Wochen hinterherhängt, kann der wirklich rummeckern????

    Ich habs letztens mal schnell auf Englisch fertig geschaut, das Ende, und auch der Weg dahin in den letzten knapp 7 Folgen, ist ja mal arschgeil.

    Antworten
    1. neo9000

      Willst du etwa auf kk warten?^^

      Wär ja brutal, Shikabane Hime hat noushi denen ja schon überlassen und die haben bis jetzt noushi immer noch nicht eingeholt…

      Naja, will mich jetzt auch nicht beschweren, besser als wenn gar nichts kommt und ich englische Subs gucken müsste… xD

      Antworten
      1. noushi

        kk überlassen? Nein, eher nicht. Shiba musste ich droppen, da die Spaten von TMD plötzlich von Soft auf Hardsubs umgestellt hatten und ich weder Zeit noch Lust noch Raws noch Timer dafür hatte.

        Antworten
  2. Negoushima

    Joa es gibt ne Newcomer Group die sich mit FMA 2 befassen wird. Ich denke aber es wird ne Menge Gruppen geben die das subben wollen…
    Wie gesagt Abwarten und Tee trinken, ich warte auf die Ger Sub/Dub Version. 😀 😀 😀

    Antworten
  3. R.B.

    Da haben wirs mal wieder, speed… speed… speed, mehr kennt da wohl jemand nicht. Und was kommt beim rum, ein Haufen Scheiße 🙂
    Nörgel nicht rum, sondern subbs selbst, mal schauen wir lange du durchhälst…

    USER BANNED FOR THIS TOAST

    Antworten
  4. NoushiFan

    Joar, so mansche grupe könnte schonmal schneller sein, wenns um die neuen porjeckte geht, weiter so. ihr seit die besten

    Antworten
  5. Bartelbee

    Nix den anderen überlassen, ich warte auf die restlichen Folgen Toradora von noushi, mit dem Fandub-Intro.

    Ausserdem kann ich mir die letztens gespoilerte Folge auch gut mit dem Fandub-Teil hier bei noushi vorstellen, was dann wohl einiges mehr an Arbeit machen dürfte, als blindes übersetzen eines englischen Subs.
    Da dürfte einiges am timing angepasst werden müssen.
    Aber gespannt bin ich dennoch.

    Und solange es nicht so ein bescheuertes Ende wie in Mahoromantic geben wird, sind mir solche Serien immer wieder angenehm.(Mal Ehrlich, das S2-Finale von Mahoromantic hat einem doch echt die Stimmung versaut!)

    Antworten
    1. Bartelbee

      Wie, die ganze Folge?

      Das würde dann natürlich die Verzögerung erklären.
      Naja, wenn das Ergebnis stimmig wird, warum nicht? – Hauptsache das kann ich dann hier laden.

      Antworten
  6. subs4u

    Also: die Deutschen legen noch ein wenig mehr Wert auf Gründlichkeit und Qualität, deshalb geht’s nen Tag länger als in anderen Ländern… so ein Aufstand… Wer will denn ne Serie wie FMA mit schlechten Subs sehen? Die deutsche Sprache ist eben diffiziler als andere Sprachen, da kommt es noch mehr auf Nuancen an, aber mit solchen Dingen bin ich hier denke ich eh falsch. ^___^

    Antworten
    1. Lightmaker

      +++ Wer will denn ne Serie wie FMA mit schlechten Subs sehen? +++

      Einige, denke ich mal. Ich möchte auch nicht immer 2 Jahre warten, um eine Serie komplett sehen zu können. Ist doch z.B. erfreulich, dass wenigstens die englischen Subs von Michiko e Hatchin fertig waren, bevor subs4u und ich es abbrechen mussten. Natürlich waren die BSS-Subs nicht gerade prickelnd, aber ausreichend, um einen Eindruck von dem Anime zu bekommen.

      Ich sehe mir als Ungeduldiger gerne schon mal die Speedsubs an. Und wenn mir der Anime gefallen hat, dann warte ich mehr oder weniger geduldig auf die Qualisubs (oder kaufe politisch korrekt die DVD ^^).

      Speedsubben liegt mir zwar auch nicht, aber ich bin froh, dass es welche gibt. ^^

      Antworten
      1. noushi

        Der vermeintliche deutsche Qualitätssub ist meist auch nur abgestandener Schrott.

        Speedsubben liegt mir zwar auch nicht, aber ich bin froh, dass es welche gibt. ^^

        Will da etwa jemand ne Gehaltserhöhung?:D

        Antworten
  7. Lightmaker

    Mal im Ernst, mir geht das inzwischen ziemlich auf den Sack, dass einige selbsternannte Qualitätswächter so tun, als sei man gezwungen, sich Speedsubs anzusehen.

    Wenn ich einen Speedsub sehe, dann weiß ich, dass da einige Macken drin sein werden, weil eben nicht alles 10x durchgecheckt wurde. Dann brauche ich mich doch darüber nicht immer wieder zu beschweren. Das ist so schwachsinnig, als würde man zu McDonalds gehen und da ein Filetsteak mit Trüffelsoße bestellen wollen.

    Um auf einen Anime aufmerksam zu machen und einen möglichst schnellen Eindruck von der Story zu bekommen, sind Speedsubs bestens geeignet. Wer die Qualität von Speedsubs nicht ertragen kann, der soll sie sich halt nicht ansehen und fertig.

    Und wenn ich als jemand, der mit seinen eigenen Subs auch immer pingeliger wird, Speedsubs akzeptieren kann, warum können andere das nicht einfach auch ?

    Antworten

Kommentar verfassen