DjKnuX – Living in a 2D-Dimension

Nein, diesmal gibts nichts mit Musik, aber bald mal wieder. 😉 Eine Tür, wohin mag diese wohl führen?!

So, ich schreibe diesen Artikel einfach mal so. 🙂 Viele meiner Real-Life Kollegen nennen mich des öfteren “krank”, “pervers” oder manchmal sogar “pedo”. Nun zeig ich euch einfach mal warum…

Mein Otakuleben startete im Jahr 2007 mit dem Anime Love Hina, seitdem bin ich schon nahezu abhängig von Anime. Ich konsumiere viel, ja sehr viel, von diesen schönen Werken. Nun, am 4.Oktober 2008 trat ich dann der ersten Subbergruppe bei, bei der ich heute allerdings aufgrund eines echt banalen Streits nicht mehr tätig bin. Im Oktober 2008 lud mcih einer meiner Kollegen nach Düsseldorf ein. Ich denke, Düso ist ziemlich bekannt für den hohen japanischen Anteil der Bevölkerung und dem japanischen Viertel, wo man alles japanische bekommt. So sah ich an dem Tag meine ersten PVC Figuren, meine erste Megami habe ich mir gekauft und man hat Spaß mit Leuten, die verstehen, was Anime für einen bedeutet.;) Natürlich gestalte ich mein Zimmer seit jenem Tag auch etwas nach meinem Hobby. Und nach einem Jahr dekoration meines Zimmers habe ich mir nun mal etwas Zeit genommen, diesen Artikel zu verfassen und euch dieses vorzustellen. Viel Spaß.

Wenn wir noch nichtsahnend die Türe öffnen erwartet einem folgendes Bild – (für große Bilder klicken!):

Das war der erste Überblick, wolen wir mal ein wenig ins Detail gehen (Nächsten Bilder nicht mehr in Großansicht verfügbar). 🙂

Auf dem obigen Bild kann man einen Seitenschrank sehen. Auf diesem finden sich 2 Kissen (1xShana und 1xMiku), einige Megamis und ein paar meiner erworbenen Anime-DVDs.

Dort sind ein paar CDs, aber es sind irgendwelche, sondern ein paar meiner Schätze. Von links nach rechts: Mami Kawada – Masterpiece, Kingdom Hearts OST, Maximum the Hormone, Mario and Zelda Big Band Live, N64 Milenium Tracks, Sonic Heroes OST und der Halo 3 OST. Wer es noch nicht bemerkt hat: Neben dem ganzen J-Kram stehe ich auch auf chillige OSTs von Videogames und Filmen.^^

Es folgt nun die komplette Ansicht meiner “Oatku-Wall” in kleinen Abschnitten um die Poster besser zu identifizieren zu können. 🙂

So, wir richten uns von der Wand mal weg, drehen uns um 180 Grad und sehen mein Platz, wo ich gewohnt chille, mit Leuten in Skype quatsche, meine Mixe anfertige, und sonstige Arbeiten erledige.

Nun zu meiner kleinen Japano-Ecke, da kommt so ziemlich alles hin, was aus dem Land der Freude zu mir gefunden hat. 😉

Nun folgt eine Sache, die ich auf jeden Fall noch ausbauen möchte, die Figurensammlung. Im Moment schwirren diese überall in meinem Zimmer rum, ein paar stehen auf dem Schreibtisch was wie folgt aussieht.

So, und nun folgt nur noch meine Manga-Ecke, nicht groß, da werden einige wohl auflachen. 😀

Das wars auch schon, mehr gibts hier echt nicht zu sehen. 🙂

Hoffe euch hats gefallen und wer sein Zimmer auch mal gerne so einrichten möchte, sollte sich folgende Zeitschriften zulegen…

Die Zeitschriften heißen: NyanType, Megami und Dengeki Hime (nur für die Erwachsenen) und gehören in jedes gutes J-Geschäft. 😉

Und zu guter letzt noch ein paar besondere Schätze in Papierform – die Doujinshi:

Ich hoffe, eucht hats gefallen. Ich werde vl. demnächst nochmal ein paar Fotos machen wenn es etwas neues geben sollte. Aber das wird schon bald der Fall sein. Stichunkt: Weihnachten! Es wird definitiv ein Daki kommen und natürluch ein paar Figuren, von denen ich eindeutig zu wenig habe. 🙂 Sonst bin ich ziemlich stolz darauf, was ich mir in einem Jahr so alles angesammelt habe. Zurzeit hängen übrigens 107 Poster. Ihr seht jedoch nicht alle, da manche gut versteckt hinter Schränken oder in Schränken positioniert sind. ^^

In diesem Sinne, jetzt will ich eure Komentare hören. Wie würden eure Freunde auf so etwas reagieren? Was würden vl. eure Eltern sagen? Und würdet ihr überhaupt solch ein Zimmer haben wollen?

Habe nun echt keine Lust mehr auf Schreiben, ich bin gespannt auf eure Antworten… Bis dann, DjKnuX ^^

45 Gedanken zu „DjKnuX – Living in a 2D-Dimension

  1. Templa

    Love Hina war bei mir auch der Auslöser… ich muss sagen dein Zimmer is gemütlich xD Erinnert mich sogar an meins, selbe Schräge – Partnerstyle?!
    Aber eins muss doch nerven, aus dem Blickwinkel wirst du doch direkt bloß dargestellt beim fappen… oder hast du nen Schlüssel?
    Finde das Zimmer im Allgemeinen nice, viele Fernbedienungen xD und jetzt hab ich gerade Ideen wo ich meine neuen Poster hinhänge, bevor das Schlafzimmer dran glaubt…

    107 Poster… vielleicht schaff ich das noch zu toppen xD mit Schlafzimmer bestimmt.. aber gut meine Mutter hat drum gekämpft das ich es verschone! xD

    Antworten
  2. Kumiho

    Ich will den Bildschirmhintergrund von Bild 5 bzw. 12(gerechnet ab 1. Bild oben) haben sieht klasse aus!

    Und danke für den interessanten Einblick in das Leben eines Otaku und JA in sachen Maga musst du noch nachlegen^^

    Antworten
  3. Itsygo

    Ein absolut geiles Zimmer das muss man schon sagen. Ich hätte einfach auch zu gern so ein Zimmer doch ich glaube nicht das meine Eltern das mitmachen würden wenn ich auf einmahl überall Ecchi Poster aufhänge und mir für hunderte Euro Dakimakura kaufe xD

    PS: Den gleichen Fernseher besitze ich auch ^^

    Antworten
  4. Kyouichi

    Wahhhh…. Ö.Ö

    Geiles Zimmer ;D….ich beneide dich dafür .___.
    Wo hast du eigendlich alle deine poster her???

    mich Interessiert wieviel alles zusammen etwa gekostet hat….

    Antworten
  5. theedee

    Naja, was soll man dazu sagen. Es gibt ja den Spruch weniger ist mehr, aber bei dir muss man ja schon sagen:

    Wofür hast du denn noch eine Tapete an der Wand? 😀

    Antworten
  6. DjKnuX

    @noushi: Danke. 🙂
    @Templa: Ahjo, wir sind so ziemlich auf einer Wellenlänge wenn ich mein Daki bekomme. Wird sicher lustig, wenn wir uns mal treffen.
    @Melonpan: Haha, so einen Comment hätte ich nicht erwartet. Ich bin noch ein Oatku in jungen Jahren und muss noch einige Anschaffungen machen, bevor ich mit der richtigen Szene mithalten kann.
    @beji: Nun, das habe ich mich auch öfter gefragt, als ich die Bilder auf SankakuComplex sah, aber na ja, dass sind auch die extremensten Beispiele.
    @Kumiho: hxxp://wall.alphacoders.com/big.php?p=Anime-Rozen-Maiden-50562.jpg&i=50562 – Schön das es dir gefällt.
    @Itsygo: Es ist zwar immer noch ein Monitor, aber mit DVBT, also HalbTV. 😀 Na ja, ich kann mir vorstellen, dass viele Eltern da etwas komisch drauf reagieren, meine ja auch. Sie haben sich jedoch daran gewöhnt, jedoch wollen sie, dass ich Leute nicht ohne Vorwarnung ins Zimmer lasse.
    @Kyouichi: Wenn du die Poster meinst, die kommen aus den Zeitschriften, die ich im Artikel fast am Ende erwähnt habe, schau mal. Kosten… Öh, weiß net genau. Sagen wirs mal so: Du hättest dir für das Geld, was ich bis jetzt in Poster investiert habe, nen schicken neuen Rechner holen können. 🙂
    @haPpy-kun: Jap, allerdings nur Halbmarathoni, 21 KM reichen mir fürs erste.
    @theedee: Hehe, ja, genau den gleichen Spruch habe ich schon öfter gehört.

    Aber leider wird das Zimmer, so wie es jetzt ist, nicht mehr lange verweilen. Meine Bude wird renoviert und daher muss ich alle Poster abnehmen etc. Allerdings kann ich mir so über ne neue, bessere Aufhängstruktur Gedanken machen.
    Nochmal ein großes Danke für eure Comments!;)

    Antworten
  7. Grado

    Für mich war Gits der Auslöser aber Holy Shit das Zimmer is echt krass gefällt mir. Auch die Poster von den Animes den Großteil kenn ich bzw hab ich gesehen, dein geschmack gefällt mir ganz gut. Nur ich werde solch eins nie haben… meine mum würde es vielleicht noch akzeptieren aber dann könnt ich ja niemand anderes mehr hereinlassen ^^

    Antworten
  8. Hunter

    Nice gefällt mir echt gut das zimmer hätte auch gern so viel platz für poster aber meine wände sind mit regalen zugebaut für dvd und manga^^

    Antworten
  9. RedSoulItachi

    sämtliche mangas die du da stehen hast, habe ich auch, allerdings hab ich bei weitem mehr als du was die mangas angeht^^ für poster interessier mich nich wirklich, heißt aber nich das ich keine hab^^

    Antworten
  10. LeChuck

    Erstmal echt geiles Zimmer find ich Top würd sofort mit meiner Bude tauschen ^^

    So jetzt zu meinen Fragen wo bekomme ich das alles her XD

    Was ich unbedingt haben möchte ist das was an deiner Tür hängt (Bild 4) sowas brauch ich noch hast du da einen links für mich wo ich mir das bestellen kann oder einfach mal paar Quellen hier posten.

    Wow echt hammermäsig.

    Antworten
  11. DjKnuX

    Da viele hier fragen, wo man so was herbekommt, schrieb ich mal eben, wo ich mein Stuff herhab. Also die Poster kommen größtenteils aus den zeitschriften Megami, Dengeki Hime und NyanType. Diese erscheinen monatlich in Japan und man kann sich diese importieren lassen. (z.B. J-Stuff ;))
    Zu den Figuren: Diese kommen von Cons (also AniMagic und Connichi) wo eben viele Stände mit Stuff vertreten sind.
    Die Wallscrolls habe ich von Comic-Tempel und Manga-Mafia. Man kann sich diese aber auch auf Cons zulegen.
    Dann die Doujins: Alle von der Connichi von einem sehr schicken Stand, welcher auch mein fav. auf der Con war. 😀 Es gibt zwar auch Online-Shops, kenne jedoch keine guten. Da müsst ihr nen wahren Otaku fragen.;)
    Die anderen Sachen sind denke ich selbsterklärend.^^
    Bei weiteren Fragen, fragt ruhig…

    Antworten
  12. Lawn

    Schaut sehr schön aus, aber mir wären das zu viele poster 🙂

    und wieso musstest das ausgerechnet jetzt posten wo es auf weihnachten zugeht -.-
    bekomm grad lust einkaufen zu fahren xD

    aber da fehlt nen Dakimakura auf deinem bett 😉

    Antworten
  13. Beck87

    Ich sag dazu nur, mir gefällt dein Zimmer wirklich gut. Meins sieht fast genauso aus, zwar noch nicht mit ganz sovielen poster aber das wird sich noch änderen. Ich hab damals auch mit Love Hna erst so richtig mit den Animes und Mangas angefangen, aber das war vor 2007. Und meine RL Freunde sagen auch oft zu mir das ich Krank wäre wegen meines Hobbys, aber scheis drauf. ICh finds genauso bekloppt einen haufen geld für ein Ferrari model hinzulegen, welches ein hobby von einem meiner kumpel ist.
    Aber ich werde wohl mal dieses oder nächstes jahr nach düsseldorf fahren müssen um mal etwas einkaufen zu gehn. Aber aufjedenfall muss ich mal schauen wo ich diese 3 Hefte und die ganzen Poster herbekomme, da waren schon einige schöne dabei. Wie das von Clannad, K-ON! oder Railgun

    Antworten
  14. Götterwind

    Echt nettes Zimmer, sieht sehr wohnlich aus; zumindest für unsereins 😉
    Poster aufzuhängen is ne quantitativ wesentlich sinnvollere Art, sein Geld zu verbraten, als dafür beispielsweise Figuren zu kaufen. Werd ich demnächst auch mal in Angriff nehmen.
    Eins will ich dir verraten. Nicht mehr lang und du bekommst ein ernsthaftes Problem. Eins, dem sich kein Otaku entziehen kann…

    Platzmangel!

    Meine Manga stapeln sich schon in, auf und sogar vor den Schränken. Jeder Blick wird von Japan und co. traktiert und auch mein Kleiderschrank musste unterdessen dran glauben; der steht jetzt unter der Terasse ^^°
    Danke für den tollen Beitrag und ich hoffe, bei deiner Renovierung springt auch mehr Raum für dich bei raus 😉

    Ps: Wer auch auf der Suche nach Freak-stuff ist, dem möchte ich zu den genannten noch 3 Quellen ans Herz legen:

    http://www.1999.co.jp/eng/
    http://www.paletweb.com/top.asp
    – und der Fachhandel deines Vertrauens

    Antworten
  15. Beck87

    Ich glaub ich bin irgendwie zu blöd um einen shop zu finden bei dem ich die Megami oder NyanType finde. Die Dengeki Hime hab ich bei J-stuff gefunden. Da werde ich wohl morgen mal weiter suchen. Jetzt erstmal ins bettchen gehn und von was schönem träumen 🙂

    Antworten
  16. DjKnuX

    @MP: Man dankt für den Hinweis! 🙂
    @Megami-Hunters: Bei den Zeitschriften müsst ihr schauen. Diese sind ziemlich schnell ausverkauft, meist noch am Tag wann diese Eintreffen. Also heißt es täglich vorbeischauen.^^ In den japanischen Läden herscht das gleiche Motto. Man kann jedoch versuchen sich dort die gewünschte Zeitschrift hinterlegen zu lassen.
    So, dann man viel Glück, ich muss nu in die Schule. 😉

    Antworten
  17. ChibiCloud

    mh was soll mann dazu noch sagen ich finde es schik mal milde aus gedrückt also ich denke dieses Hobby unterscheidet sich genau so wenig wie von anderen alle Hobby`s kosten geld
    jetzt geht jeder der eine beachtlich sammlung an mangas hatt an die verstecke sucht ein band raus adiert das mit der anzahl an bücher jedes bandes und am ende kommt ne hübsche summe raus mit der mann sicher lich was besseres machen könne aber dann denk nach und sag schreiß drauf es ist mein hobby

    Naja was ich eigendlich sagen will ich finde es schön hätte ich das geld und wüste wo ich alles herbekomme würde ich das auch woll machen aber in meinem Zimmer is ne schräge wand die noch mehr platzt weg nimmt als eh schon is das ist zu viel naja mach weiter so^^

    Antworten
  18. spiloo

    also wie würden meine eltern drauf reagieren?naja komisch wenn ich bilder von lolis rumhängen hätte
    freunde?naaaaaja die wissen zwar das ich anime fan bin aber die würden mich wahrscheinlich auslachen
    schon leicht übertrieben.etwas versteh ich nich,wozu hängt du dir poster ins zimmer?oder alle anderen..was is der grund?is doch sinnlos so viele zu haben..
    und das ganze geld.. o_____O aber oke jedem das sein.einer geht feiern,der andere kauft sich poster ,der letzte steht auf drogen.naaja xD

    Antworten
  19. DjKnuX

    @spiloo:
    Für mich ist es eine Art, mein Hobby auszuleben. Wenn ich mein Zimmer betrete will ich nicht, dass mich iwas vom Real Life abfuckt und so kann man perfekt in die Fantasiewelt eintauchen und abschalten. Außerdem macht man so public wie man tickt und ich zeige eben öffentlich, dass ich schon stolz darauf bin, ein Otaku zu sein und mich keineswegs zu schämen wie ich bin. Was andere denken ist mir ziemlich egal…
    Du kannst dieses Hobby auch so vergleichen: Andere sammeln Lego, tunen ihren Rechner mit Neonstuff oder gehen jede Woche in dne Vergnügungspark. Der Wert des Ganzen? Keiner! Es dient nur zur Selbstpresentation oder man macht es einfach, weil man es selber mag und seine Freizeit in die Sache investiert. Ich verbringe, nicht schwer zu erraten, viel Zeit in meinen 4 Wänden und somit will ich mich natürlich darin auch wohlfühlen.
    Es gibt schließlich nichts besseres, als nach der Schule gechillt nach Hause zu kommen, seine Lieblingschars aus den Anime zu sehen, die man mag und sich direkt ein paar Folgen reinzuziehen.:)
    So, hoffe ich habe meine Meinung nicht zu direkt rübergebracht…

    Antworten
  20. Naru

    @DjKnuX

    @Naru:
    Interessant das du mich so gut kennst.
    Hatten wir vl. schon mal ein Date?
    Lieben Gruß zurück,
    KnuX

    Charmant wie immer. *rolleyes*

    Von einer gewissen “pedo’ie” (Die Existenz dieses Wortes: unbelangenhaft) mal abgesehen. *sfg*

    Gruß.. 😉

    Antworten
  21. DjKnuX

    @Naru:
    Klangmalerei ist schon was feines, ne? 🙂
    Aber nun gut, ich nehm es mal so hin. Wo du recht hast, dieses Zimmer passt wirklich zu mir. 😉
    Fleisch und Blut gehören eben zusammen.^^

    Antworten
  22. DjKnuX

    Ach iwo, dass ist grad der Flirtchannel mit XxXBunny21. Und wir sind bereits auf Version 2.0, also halt dich fest und schnall dich an. 🙂
    Aber an Mio geht eh nichts vorbei, aber das weißt du ja eh…
    Ich bin grad nur auf der Suche nach einer neuen Maido. ^^

    Antworten
  23. Animas

    so können meine zukünftigen 4 wände wohl in naher zukunft auch enden ;3 great stuff!
    dakimakura fail, so viel merchandise krams aber noch kein ero kissen zu sehen, whats happen ?! ..
    massig geile poster hängen *neid*
    brauche unbedingt die “NyanType, Megami und Dengeki Hime” teile mit den moar fanservice mädels >.<

    PS: nettes Maximum the Hormone flyer/poster ~

    Antworten
  24. DjKnuX

    @Animas: Danke! Ja, das Daki kommt wie gesagt an Weihnachten. 🙂
    Zum MTH Poster/Flyer/Eintrittskarte.Alles stammt vom Konzi hier in Deutschland. Außerdem habe ich noch ein T-Shirt im MTH-Style dort erworben.^^

    Antworten
  25. Naru

    @no! – us[c]hi! ^^

    Die Dating-Line ist woanders. 🙂
    Versuche es mal eine Tür weiter. 😉

    DjKnuX,

    eigentlich wollte ich ja etwas nettes schreiben, aber, da Du ja nun eh im Bett’chen bist.. 😉

    GuNa..

    Antworten
  26. DjKnuX

    Arigatô minna. 🙂
    Mehr Poster bedeutet wohl mehr japanische Zeitschriften kaufen. Sonst gibt es zwar auch einzelne Poster, aber die oben genannten Zeitschriften haben einfach mehr Style. ^^

    Antworten
  27. Beck87

    ich werde mir wohl dank diesen beitrags demnächst auch einige von diesen heften kaufen sofern ich mal ein shop finde bei dem ich das Megami Magazine herbekomme. Aber ich glaub das wir von Freunden als “krank” bezeichnet werden sobald sie ins zimmer kommen dürfte relativ normal sein sofern es so inder art ist wie auf diesen bildern. Aber mit meinen Eltern habe ich zum Glück kein problem deswegen.

    Antworten
  28. DjKnuX

    @Beck87:
    Jop, es ist ziemlich normal.
    Aber es gibt ja manchmal sogar Leute, die vor einem respekt haben, da man sein Hobby so offen zeigt, auch wenn es nicht gerade als normal gilt.^^
    Ich respektiere ja auch andere Leute und deren Hobbys, egal was diese sein mögen. 🙂
    Was ich nicht repektiere sind Leute, die andere aufgrund eines aus deren Sicht komischen Hobbys ausgrenzen.

    Antworten
  29. Beck87

    @DjKnux
    Ja, da gebe ich dir recht. Es gibt auch leute die es respektieren was ich auch gut finde. Weil jeder sollte sein Hobby so ausleben dürfen und können wie er es für richtig hält. Natürlich gibt es da auch grenzen. Wie heist es immer ” Ausnahmen bestätigen die Regel” oder so. ICh würde sagen das trifft hier auch relativ gut. Aber rutscht der beitra nicht langsam ziemlich in offtopic.
    ZUm schluss nochmal schnell Offtopic, deine lieder sind meist immer sehr nice. Immer weiter so.

    Antworten
  30. DjKnuX

    @Nightwalker:
    Haha, da gibts Leute, auch deutsche, die um einiges mehr besitzen als ich. 😉
    Schaut man sich mal De_JaY, Zilverlight etc. an, da kann man sagen: Das sind Vorbilder. Aber bei mir ist das noch so na ja… Auf dem ersten Blick sieht es nach viel aus, geht man ins Detail ist es eher wenig im Gegensatz zu den wahren Otakus. ^^

    Antworten

Kommentar verfassen