118 Gedanken zu „“Der” Kodex, mal wieder…

  1. Templa

    Wozu abstimmen, wenn das Ganze doch schon Realität ist? Kann mir keiner erzählen, dass nicht jede Fansubgruppe mindestens eine Person hat, die irgendwas irgendwo rippt. Ich kann mitarbeiten wo ich will und jeder Fansubgruppe aushelfen, wie ich will.
    Wohl nur eine Frage der Zeit, bis man meinen Anime-Miako Account entdeckt? Dann sind wir auch böse dran? 😐 Naja … sehr schwach.

    Antworten
    1. Trippley

      Ich sag es zwar auch ungern, aber ich habe Accounts überall und auch auf Seiten auf denen ich mich eigentlich gar nicht aufhalten sollte. (Ich glaube mein letzter A-M Account wurde wegen Troll gelöscht :>) Aber man kann sich relativ sicher sein, dass es keine Ripper bei noushi gibt und so~ Also These widerlegt (oh warte was?)hohohohoho~

      Aber wofür diese Abstimmung? Eine Kodexänderung wird seit Jahren abgelehnt, wieso sollte jetzt eine kommen? Vor allem eine die sich den Grundsätzen des Kodexs widersetzt? Aber Ryu produziert immer das beste Drama, Erfahrung hat sie ja~

      Antworten
  2. Lightmaker

    Oh LOL. Das ist halt mal wieder unser “Es allen recht machen wollen”-Dinoex. ^^

    Statt einfach zu sagen “Danke, dass ihr euch selbst geoutet habt, du Pfeife” und die Leute vom Portal zu schmeißen, findet mal wieder das typische hirnlose F-S Gelaber mit Witz-Abstimmung statt.

    Natürlich ist es traurige Realität, dass mindestens die Hälfte der deutschen Möchtegern-“Fansubber” kleine Heuchler sind, die sich kodextreu geben, um sich so auf den Portalen breitmachen zu können. Das ist aber wohl noch lange kein Grund, diese Kröten nun per Kodex dazu zu legitimieren. Wer das ernsthaft in Erwägung zieht, hat auf den Portalen selber nix mehr zu suchen.

    Antworten
  3. -SGX-

    Ich will, dass man die Subs erst kodexkonform rausnehmen muss, wenn die DVD auf Amazon kaufbar ist! Los, Kodex-Änderung!
    Ich will, dass Subs erst runtergenommen werden müssen, wenn die Lizenznehmer einen schriftlich aufgefordert haben! Los, Kodex-Änderung!
    Ich will, dass man die Subs noch anbieten darf, aber jeder Leecher dazu verpflichtet ist, sie nach 24h wieder zu löschen und sich die DVD zu kaufen! Los, Kodex-Änderung!
    Ich will, dass man zu Werbezwecken die erste und die letzte Episode, so wie die zweite, vierte und vorletzte noch anbieten darf! Los, Kodex-Änderung!

    Antworten
  4. Lightmaker

    Na ja, mir kann letztlich völlig wurscht sein, was auf F-S passiert. Ich bin da nicht gelistet und hab meinen eigenen Kodex, an den ich mich halte. Was Dinoex mit seinem macht, ist sein Problem.

    Antworten
  5. huhn

    hätte er denn scheiss net ins forum geschrieben hätte denn scheiss doch niemand bemerkt …

    das doch absicht. need aufmerksamkeit oder so

    Antworten
  6. shiki87

    Später heißt es dann wohl auch noch, das das nur Pseudoregeln sind, die sowieso niemand beachten braucht. Nunja, mal sehen, was für Früchte das noch mit sich bringen wird^^

    Antworten
  7. Eracer120

    Ich weis ja nicht was in den Köpfen von so manchen passieren mag aber der Forumpost ist sinnlos. Es soll sich keiner hinter namen verstecken nur weil er mehr macht als erlaubt ist von der Gruppe. Vermutlich gibt es kaum einen Menschen der nicht mit dem Feuer spielt aber deshalb gleich den namen ändern wenn man irgendwo Helfen will ist dumm. Für mich hört es sich ungefähr so an: “Wir wollen deine Hilfe ABER nichts mit dir zu tunhaben”.

    Antworten
  8. Lightmaker

    Du willst in irgendeinen Verein, aber erfüllst die Voraussetzungen dafür nicht? Kein Problem: Statt dich den Regeln anzupassen, passt Du einfach die Regeln an dich an. So blöd, wie manche sich im Bezug auf den Kodex gerne stellen, kann man eigentlich gar nicht sein. ^^

    Antworten
  9. ChibiCloud

    Um erlich zu sein finde ich manche kommtare die in diesem thema standen Arogant alls ob ein großer teil der sub gruppen einfach nur Arogant sind. Ich finde es ist nicht ein Thema über das mann reden muss wenn man bedenkt wie Ryu schon sagt er nur die DDL zu verfügung Stellt (wenn du 10€ findest fragst du auch nicht wo her die kommen wenn nimand in der nähe ist) aber naja ich bin nur ein einfacher zuschauer.
    mfg ChibiCloud

    Antworten
  10. Kouhai_von_noushi

    Sorry, aber ich musste SHFS einfach anschwärzten, da ich es damals auch mit Anime-Rumble gemacht habe und es sonst ungerecht gewesen wäre… . Im Gegensatz zu A-R welches nach 3maligen rauswurf aus f-s gelernt hat, scheint SHFS ein Drama auslösen zu wollen :> . Ich habe gehofft, dass sie ein Drama auslösen würden und noushi uns dann auf den laufenden hält :D.
    Ich bin übrigens für die Einhaltung des aktuellen Kodex und dinoex hat mir noch nicht mal zurück geantwortet *heul*.
    Ryu, falls du dies liest, dann sage ich nur: Hab dich lieb :-* *g*

    Antworten
  11. Lightmaker

    Offensichtlich ist da irgendjemand so mächtig stolz auf den Scheiß, den er macht, dass er damit auch als Mitglied einer Gruppe hausieren gehen will. Und offensichtlich will diese Gruppe ihn unbedingt dabei haben, obwohl sie weiß, was er tut. Das sagt doch alles über die Einstellung der betreffenden Gruppe aus, oder? Warum dafür überhaupt Diskussionen losgetreten werden, statt diese Vögel einfach vom Portal zu werfen, ist wohl mit gesundem Menschenverstand nicht mehr nachvollziehbar. Aber das ist bislang bei den meisten Aktionen von F-S so gewesen …

    Antworten
  12. Jay

    Ich weiß gar nicht, was ihr euch so aufregt! Sie haben doch Recht!!!!111ienseinself [/ironie]

    Na mal ehrlich, was erwartet ihr von Ryu? Mich wundert, dass das Gesocks noch lebt XD Hat schon einige coole Dinge gerissen. Aber wie dem auch sei, typisch F-S.
    Fail-Site, Fail-Board, Fail-Leader der es allen recht machen will.. wayne..?

    Antworten
  13. Lightmaker

    Damit wäre das Drama des Tages also durch. Nun ja, zumindest wurde man durch die Beiträge bei F-S wieder mal daran erinnert, wen man als Fansubber ernst nehmen kann und wen nicht. ^^

    Antworten
    1. huhn

      *…,wen man als Fansubber ernst nehmen kann und wen nicht. ^^*

      die gruppen die nix dazu gescrieben haben und die hand vor kopf hatten ?

      Antworten
  14. Rufio

    Irgendwie ist mir die Nummer zu hoch. LT ist – soweit ich weiß – kein Mitglied der betroffenen Gruppe, er stellt “nur” die DDL-Möglichkeit zur Verfügung. Nachdem das nun in der Diskussion steht, ist das Buhei riesig. Aber nur weil der Link entfernt wird, ist dann alles wieder ok?

    Ziemlich inkonsequente Einstellung, wenn man die in der Diskussion dort zum Teil geforderte absolute Distanzierung wirklich ernst nehmen soll, müsste sich die hier betroffene Gruppe (und einige andere) eigentlich einen anderen DDL-Weg suchen nun, denn geändert hat sich doch eigentlich gar nichts, ausser das nach aussen hin dem Kodex Genüge getan wird. Keine Ahnung, was man als schlimmer empfinden soll – Änderungswünsche am Kodex aus der einen Richtung, oder eben diese “wenn man es nicht sehen kann, das es da Berührungen gibt, ist alles ok”-Einstellung. Letztere führt den Kodex – unabhängig davon, wie man zu einzelnen Punkten nun steht – mal wieder ad absurdum.

    Das “Drama” ist damit nicht wirklich durch – es wird nur die Decke darüber gezogen.^^

    Antworten
    1. Lightmaker

      +++ Ziemlich inkonsequente Einstellung, wenn man die in der Diskussion dort zum Teil geforderte absolute Distanzierung wirklich ernst nehmen soll, müsste sich die hier betroffene Gruppe (und einige andere) eigentlich einen anderen DDL-Weg suchen nun, denn geändert hat sich doch eigentlich gar nichts, ausser das nach aussen hin dem Kodex Genüge getan wird. +++

      Der Kandidat hat 100 Punkte. Aber es geht bei den beliebten F-S Diskussionen bekanntlich immer nur um Schein und nicht Sein. Solange die Fassade stimmt, ist der Dreck im Keller egal. ^^

      +++ Das “Drama” ist damit nicht wirklich durch – es wird nur die Decke darüber gezogen.^^ +++

      Genau. Also alles wie immer. ^^

      Antworten
    2. FlynnQ

      Ich habe mich beim Durchlesen die ganze Zeit gefragt ob, dass was du geschrieben hast, wohl noch einer erwähnt. Fehlanzeige…

      Ein stumpfes Ändern des Namen und alle sind zufrieden, wenn doch alles nur so einfach wäre…

      Antworten
  15. Daraxia

    @Rufio das sehe ich genauso

    Auf den Seiten der Fansub Gruppen dürfen keine direkten Verlinkungen zu Warezseiten zu finden sein!
    Kodex & FAQ
    http://www.animefansubs.org<

    noushi hältst du dich daran?
    Alleine das man bei den Kommentaren die Webadresse eintragen kannst. Reicht das schon um gekickt zu werden? (Aber das ist nicht alles)

    Wenn ich mir so einige Webseite der Fansub Gruppen anschaue würden die Portale doch leerer sein.

    Was mich eigentlich schon immer stört ist, das man wenn man sich bei F-S eintragen will nicht den Kodex anerkennen muss dort steht nur

    Lizenzierte (bzw. angekündigte) Anime werden in der Regel nicht übersetzt, da man nicht der hiesigen Industrie schaden möchte.
    Fan-Sub.de beachtet diese mündliche “Regel” und führt ausschliesslich nur Gruppen die sich an diese Regel halten. </
    Nichts von Links oder sowas.

    Antworten
    1. Cyril

      Mitnichten. Der Kodex ist recht prominent verlinkt: http://www.fan-sub.de/kodex.rhtml Punkt 3

      Man könnte sich trefflich darüber streiten, ob diese Passage nun etwas schwammig formuliert ist…

      Ding ist nach wie vor, dass es bei einem – und genauso auch bei diesem – Kodex darum geht, eine innere Haltung zu bekunden, eine Selbstverpflichtung. Es als eine Art Gesetzeswerk zu sehen, verkennt die Problemstellung.
      Insofern ist jede Art, es auf eine rechtliche Schiene zu brechen, merkwürdig und unsauber. Jegliche Übersetzung dieses Ideals auf eine juristische Kommunikation muss befremdend wirken, da eine völlig andere Kommunikation gewählt ist. Folglich sind diese Fälle ärgerlich. Ärgerlich, weil nicht zielführend. Genauso als würde man an eine Fabel die Diskussion anschließen, ob Tiere reden können. Es verfehlt den Kern.

      Antworten
      1. Daraxia

        Was ich meinte ist der vorherige Anerkennung der Kodex
        wie es bei animefansubs.org das fehlt bei F-S
        Defakto ist es so wer sich nicht an den Kodex hält fliegt.

        Nachtrag: Könnt ihr sicher sein das was auf euren Webseiten gemacht wurde nicht von eine Kedexbecher Programimert
        wurde? Ihr müsst alle Copyrights überprüfen usw.

        Antworten
      2. Lightmaker

        Ich komme nicht umhin, Sir Il hier nur vollumfänglich beipflichten zu können. Der Kodex ist Ausdruck einer bestimmten Geisteshaltung gegenüber der potentiellen Schadproblematik – und als solcher nun eben Bestandteil der Portalmitgliedschaften geworden.

        Wer dieser Geisteshaltung nicht folgen mag, erhält keine Mitgliedschaft auf den Portalen. Wenn Personen oder Gruppen nun immer wieder versuchen, die Grundsätze dieser Geisteshaltung auszureizen oder auszuhebeln, zeigen sie allein dadurch schon, dass sie ihr nicht folgen wollen.

        Logische Konsequenz muss daher ein Verweis vom Portal sein, statt irgendwelche sinnfreien Diskussionen darüber zu führen.

        Antworten
    2. noushi Beitragsautor

      Wir müssen uns auch nicht an den fs kodex halten, und um den geht es hier, nur mal so nebenbei erwähnt. Und wenn in den kommentaren ein warez link auftaucht wird er gelöscht, das war schon immer so.

      Antworten
  16. Sanctuslight

    Wir von der ACA haben die Sache verfolgt und werden uns an Dinoex wenden.
    Das Verhalten besagter Gruppe ist für uns klar gegen den Kodex und uns ist unverständlich warum darüber überhaupt diskutiert werden muss.

    Antworten
    1. Cyril

      Hossa, Sanctus, nu lass mal die Pferde im Stall!

      Ich hoffe, dass ich dich gerade missverstanden habe, und/oder du in einem unachtsamen Moment etwas missverständlich formuliert hast, was du besser gar nicht geschrieben hättest.

      Dass über die ACA und den daran beteiligten Publishern die Selbstverpflichtung gewissermaßen positiv zur Kenntnis genommen wird, ist zwar etwas heikel, aber durchaus interessant und positiv. Und eine schöne Sache, dass man keine Frontlinie hat, wo man auch gar keine haben möchte.

      Und natürlich steht es der ACA (und deren Mitgliedern) frei, eine Meinung dazu zu haben. Aber…
      Problem ist, dass deine Sätze für mich gewissermaßen so wirken, als würde man versuchen, über die ACA unter Missachtung interner Strukturen, Druck und Steuerung auszuüben. Und das Ganze wäre nicht nur unhöflich, sondern arg problematisch.
      Zumal du wissen solltest, wie zB f-s strukturiert ist. Dass es in dem Sinn keine Führung gibt, nichts oktroyiert wird und entsprechend alle, die Mitglied einer gelisteten Gruppe und was sagen wollen, das können. Selbsterklärend gibt es dadurch in einer gewissen Regelmäßigkeit ziemlich dämliche Geschichten (die ja auch mit einer gewissen Häme beobachtet werden).
      Ich hoffe, dass die ACA nicht auch noch einsteigt, einen starken Führer zu fordern, der einem aber nichts vorschreibt…

      Antworten
      1. Lightmaker

        Das kann und darf natürlich nicht Aufgabe der ACA sein, das müssen wir intern regeln. Was spräche denn z.B. dagegen, auf der nächsten Connichi ein paar bekannte Kodexbrecher nackt an einen Pfahl zu binden – mit einem Schild um den Hals, auf dem steht: “Doof wie Brot”? Und zum Bewerfen stellt man den Leuten dann noch ein paar Kisten mit faulen Eiern hin. Am besten tiefgefrorenen.

        Ein klares Signal für eigeninitiierte Qualitätskontrolle. ^^

        Antworten
  17. Kouhai_von_noushi

    Einfach nur himmlisch ♪(´ε` )
    Erst versucht Ryu Warez für Portale zu legalisieren und nun wird der DDL/Torrent Hahn zugedreht bis, wie kann es anders sein, spenden eingehen. Sie können doch gleich pro Sub einen Preis verlangen, dann hätten sie dieses Problem nicht.
    Sie wollen später DVDs auf ebay stellen…. lol kann ich dazu nur sagen, denn man weiß ja nicht wie viel sie für eine DVD bezahlt haben und haben bestimmt jede DVD einzeln importiert und v2 mit DVD Qualität (uncut) machen sie auch nicht, also alles scheinheiliges geschwätzt wie ich finde.
    Aber hey, es ist SHFS ┐( ̄ー ̄)┌ ~

    Antworten
    1. Rufio

      +++ nun wird der DDL/Torrent Hahn zugedreht bis, wie kann es anders sein, spenden eingehen. +++

      Wenn man das dann aber mal isoliert betrachtet, machen das andere Gruppen letztlich in Teilen ebenso, z. B. das der DDL-Bereich nur so lange offen ist, wie der Traffic reicht und dann für den Rest des Monates nur noch Torrents und/oder XDCC zur Verfügung stehen. Wäre das Theater um den Kodex Anfang der Woche nicht gewesen, würde da jetzt (fast) kein Hahn nach krähen^^

      +++ Das gibt dann sowieso rechtliche konsequenzen, so blöd ist ja wohl keiner. +++

      Wieso sollte es rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen, wenn sie gekaufte Original-DVDs auf Ebay verticken, nachdem sie sie für Sub verwendet haben? Ich wüßte jetzt nicht, was daran rechtlich nicht in Ordnung sein sollte, solange es sich dabei um DVDs von nicht in Deutschland lizensierten Animes handelt (und sie reden ausdrücklich nur von gekauften DVDs, nicht davon, ihre Subs verticken zu wollen…)

      Oder meinst du das für den Fall, dass sie dafür gespendetes Geld nicht für den Kauf von DVDs verwenden würden?

      Antworten
  18. Koro

    @Sanctuslight
    lol peinlicher gehts nicht mehr xD
    Ich verstehe die volkommen Dinoex hat nen Gottkomplex und F-S ist eh fürn Arsch und die Moralaposteln hier sollten mal die Fresse halten

    Antworten
  19. Koro

    und @Kouhai_von_noushi
    Richtig lesen failbob -.-
    Sie hat gesagt das sie dann nicht mehr geseeded werden können(!) und nicht das sie verlangt das bzahlt wird. Das hat sie sogar ausdrücklich verneint -.-

    Antworten
    1. Kouhai_von_noushi

      Ich bin failbob und Ryu dann faibob², einverstanden? ^^ Ich weiß, dass sie nicht mehr seeden können, aber WENN SPENDEN EINGEHEN, dann gibt es diese wieder ^^. Na ja, Ryu hat zuerst falsche Infos veröffentlicht und nun muss doch keiner Spenden ゚∀゚

      Antworten
  20. langsamer typ

    Oh nein… manchmal ist noushi einfach nur peinlich -.-
    selber rotzsubs produzieren aber über eine gruppe die sich wenigstens die arbeit macht undgute subs rausbringt un von dinoex (einer der größten pfeifen die es in der fansubszene gibt) sich nicht alles sagen lässt weil er ka mal nen mega gottkomplex hat anmachen ja? .
    ich bin selber in einer rippergruppe und finde noushi einfach nur peinlich…
    und ja ihr flamerzicken legt los -.-

    Antworten
  21. Langsamer Typ

    Mensch, kaum tanzt mal einer aus der Reihe wird jeder Schritt genaustens verfolgt.
    Wo sich sonst niemand drum scherrt, wird nun heiß diskutiert.
    Außerdem kommt es in solchen Fällen zu den meisten Missverständnissen, wenn man nur so nach Sachen sucht, die entweder dem Kodex oder irgendeinem anderen Recht nicht entsprechen, da man letzten Endes nur das liest/versteht, was man lesen/verstehen will.

    Meiner Meinung nach sollte man diese Sache jetzt ruhen lassen, da es hier lediglich um eine Abstimmung ging und alle daraus resultierenden Maßnahmen, soweit ich weiß, eingeleitet wurden.

    Obwohl ich ja eh keine Ahnung vom Kodex hab ^^

    Antworten
  22. -SGX-

    Lobenswert, dass sie sich die DVDs importieren lassen, also kaufen. Doch wessen Geld ist das dann? Doch dann wohl das der Spender, wenn sie dafür extra Spendenaufrufe starten. Vielleicht sollte man die Kirche im Dorf lassen, und die einschlägig bekannten Quellen nach Videomaterial durchsuchen, als sich solch einem Stress auszusetzen. Ich persönlich finde es wichtig, Spendenaufrufe nur im Notfall zu starten, wenn es wirklich nicht mehr anders geht. Wenn ich sehe, wie bei anderen beinah im jeden Beitrag zu einer neuen Folge, direkt unten der Standard-Spendenaufruf hineinkopiert wird und sogar in Episoden Crediteinträge wie “Danke an den Spender xyz” stattfinden, frag ich mich echt, wie man einst dachte, die Server zu finanzieren und ob das alles noch gerechtfertig ist. Denn auf permanentes Spenden zu setzen, ist gewagt.

    Antworten
  23. Prolet

    @ Lightmaker:

    Dein Satz:
    “Natürlich ist es traurige Realität, dass mindestens die Hälfte der deutschen Möchtegern-”Fansubber” kleine Heuchler sind, die sich kodextreu geben,…”

    Sagt aus, dass nur die Kodexträuen die wahren und begabten Fansubber sind, alle anderen (auch aka etc) TUN NUR SO? Sag mal, was zur Hölle bildest du dir ein? Ich kenne haufen Ripper und Coder, die auf den Kodex pfeifen und trotzdem 3 mal fehlerfreier arbeiten und 5 mal besser Deutsch können als du.

    Komm mal runter von deinem hohen Ross…

    Und ja, auch Ripper können fansubben, setz mal deine rosa Brille ab:

    http://ani-tsuzuki.net:6969/torrents/3b464a6bb56b3cb07f3569e971e55ffae88790df.torrent

    Bilde dir ja nichts ein…

    Antworten
    1. Lightmaker

      Was Ripper und Kodexbrecher subben interessiert mich nicht, den Mist sehe ich mir ohnehin nicht an. Aber Du siehst Dir meine Subs ja offensichtlich auch nicht an, wie Deine komplette Fehleinschätzung meiner Fähigkeiten zeigt. ^^

      Ich beziehe mich darauf, dass diese Arschkröten vielleicht Subber sind, aber keine Fansubber. Mit Fans haben die nix mehr zu tun. Daher für die Fanszene so überflüssig wie ein Pickel am Arsch.

      Antworten
      1. Prolet

        Uiuiui

        Da spricht jemand etwas in einer Weise aus, was nach ihm genau so in einem Lexikon stehen sollte.
        Junge, du bist einfach nur eingebildet 😀
        Fansubber sind Leute, die aus Hobby subben (nicht mehr und nicht weniger, Rest ist dazuerfunden/dazugedichtet). Wenn ich also als Beispiel die minderwertige Arbeit von der deutschen Industrie in Sachen Vertonung und Untertitel nicht für gut empfinde, weil es meist nur Käse ist, bin ich dann eine Arschkröte, wenn ich eine vernünftige Version daraus bringen möchte und mir die Arbeit der deutschen Industrie hier perifär tangiert? Die sind ja quasi auch selbst teilweise schuld, dass die Dinger nicht gekauft werden (und teilweise bist DU als Fansubber schuld, weil du die Sachen vorher schon in kompletter Form veröffentlichst).
        Du klingst für mich so, als wärst du in einer Sekte, die blind und ohne zu überlegen nach irgendwelchen Überzeugungen handelt.
        Wenn du wirklich sooo ernst deinen Kodex da nehmen würdest, dann dürftest du ja gar nicht komplette Serien subben, denn das wäre dann noch mehr als nur Werbung und DAS würde sich dann jeder leechen, der es haben möchte, auch wenn die DVDs schon rauskommen (die Rapidshare-Zeiten eben). Meinst du im Ernst, alle beachten den Text da in den Fansubs, man solle die Sachen löschen und DVDs kaufen? Wenn es aber solche Fansubs nicht in kompletter Form geben würde, könnte auch keiner vor und nach Verkaufsstart solche bekommen. Manche sehen es halt für sich wirtschaftlich und überlegen sich: Wenn ich die Serie schon komplett geschaut habe, was soll ich dann noch mit den DVDs?

        Was du aber scheinbar versuchst, ist, politisch korrekt zu klingen. Aber alles nur Blabla. Wofür subst du denn komplette Serien? Los, sag? Für die Selbstverwirklichung? Evtl. dafür, damit es eine vernünftige deutsche Version von dem Anime gibt?
        Jedendalls NICHT! für Werbezwecke, das kannst du mir nicht erzählen 😉

        Antworten
        1. Lightmaker

          Ich find’s ja immer wieder lustig, wenn ausgerechnet solche Typen wie Du uns erzählen wollen, wie wir zu subben haben ^^. Solange die Industrie mit UNS kein Problem hat, haben wir auch keins mit unseren Subs. Aber mit solchen Egotrollen wie euch haben wir ein Problem, deshalb wollen wir nicht mit euch in einen Topf geworfen werden.

          Warum ich subbe, kannst Du doch auf meiner Seite und in meinem Kodex nachlesen. Da steht alles genau drin. Aber ihr blubbert ja immer gern einfach mal dumm drauflos, ohne euch vorher über Intentionen zu informieren.

          Auch wenn’s euch nicht passt: Ja, wir sind besser als ihr. Einfach weil wir kapiert haben, wie weit wir gehen können, ohne gleich verbrannte Erde zurückzulassen. Und hört verdammt noch mal auf, euch ständig mit uns vergleichen zu wollen. Dazu habt ihr weder das Zeug, noch das Hirn.

          Antworten
          1. Prolet

            Was für ein eingebildeter, aufgeblasener Möchtegern-12jähriger-klugscheißer xD
            Du hast mir die Frage nicht beantwortet, verweise mich nicht auf “deinen” Kodex.
            Aber leb ruhig weiter in deiner kunterbunten Utopie

  24. Negoushima

    Ist zwar schön das sie besser Deutsch können trotzdem scheint die notwendige Gehirnmasse zu fehlen, die benötigt wird um zu bemerken wem sie mit dem Rippen eigentlich schaden. Aber wir schweifen ab …
    😀

    Antworten
    1. Prolet

      Das ist alles schön und gut, solltest dich mit deinen Reden bei Mrs. Universum anmelden, aber ein Fansubber schadet denen auch, wenn er komplett subt.
      Dieser komische Satz da in den Fansubs, man solle Dvds kaufen und Fansubs löschen, macht den Kohl auch nicht fett 🙂

      Antworten
      1. Negoushima

        Zugegeben es gibt keine Zahlen die belegen ob Fansubs nun der Industrie schaden oder eben helfen. Fakt ist aber das Fansubs Hypes um bestimmte Anime auslösen können, die es mittlerweile hier auch zu kaufen gibt. Zum Bleistift Suzumiya Haruhi oder Death Note …

        +++Dieser komische Satz da in den Fansubs, man solle Dvds kaufen und Fansubs löschen, macht den Kohl auch nicht fett+++

        Nun ob man schlussendlich die DVDs zum Anime kauft ist eine Sache die jeder für sich selber ausmachen muss und nicht in der Hand der Fansubber selber liegt. Und ob Fansubs löschen nach der Lizenzierung kein Sinn macht? Oh doch. Sobald der Anime lizenziert wurde haben wir unser Ziel erreicht und distanzieren uns mit dem Löschen gleich von Idioten die nicht verstanden haben worum es beim Fansubben eigentlich geht und worum es dabei geht wurde bei noushi bei sehr vielen ähnlichen Disskusionen mittlerweile zur genüge durchgekaut …

        Antworten
  25. Toasty

    Der Fansub-Kodex ist und bleibt ne heuchlerei! Die meisten tragen sich da nur an, damit sie sich verbreiten können und User kriegen! Jeder der hier sagt er macht nix illegales oder so täuscht sich stark….

    Ripping:

    Tja… DVD RAWs die sind doch auch gerippt 😛 wieso verbietet man dann auch nicht DVD RAWs? Das Thema ist einfach sinnlos…. es sollte ein Neutrales Fansubportal gegründet werden mit keinen du musst das machen und dass!

    Antworten
  26. Lightmaker

    +++ Der Fansub-Kodex ist und bleibt ne heuchlerei! Die meisten tragen sich da nur an, damit sie sich verbreiten können und User kriegen! +++

    1.) Beim Kodex trägt man sich nicht ein, sondern auf Portalen.
    2.) Ah, jetzt ist der Kodex Schuld, wenn einige Subber versuchen, ihn zu umgehen. ^^

    +++ Tja… DVD RAWs die sind doch auch gerippt +++

    Unter “Ripper” verstehen wir in der benannten Problematik die Vögel, die deutsch lizenzierte Produktionen rippen und online stellen.

    Antworten
        1. Lightmaker

          Es ist Sonntag, Zeit zum Entspannen, da kommt ein bisschen Flamen gerade recht. Und Du sieh mal lieber zu, dass Du Dich um die nächsten Wraws kümmerst, hopp, hopp. ^^

          Antworten
      1. Prolet

        man sieht echt allein an diesem kommentar, dass ihr wohl ein großes loch im kopf habt. oh mann. jemand der frei aus seinem kopf subs formuliert, ist ein ripper………

        JA NEEE IS KLAAR!!! ihr seid reif für ne einweisung ohne scheiß xD

        Antworten
        1. Lightmaker

          Äh, nein. Leute, die frei aus ihrem Kopf Subs formulieren, nennt man Dönersubber. Der Rest kann übersetzen.

          +++Du hast mir die Frage nicht beantwortet, verweise mich nicht auf “deinen” Kodex.+++

          Da ist die Frage beantwortet. Wenn das Dein Verständnis übersteigt, ist das zwar bedauerlich – war aber zu erwarten.

          Nebenbei bemerkt blamierst Du Dich in Unkenntnis meiner Person hier gerade bis auf die Knochen – aber auch das war zu erwarten. ^^

          Antworten
  27. Negoushima

    Dir ist schon klar das die Geschichte eines Anime nicht Eigentum der Fansubber ist?
    Nicht nur das Videomaterial ist rechtlich geschützt sondern auch die Geschichte …
    Glaubst du etwa man könnte Problemlos ein englisch sprachiges Buch ins Deutsche übersetzen und es als sein eigenes Buch verkaufen nur weil die Geschichte in eine andere Sprache übersetzt wurde?
    Das man das sogar noch erklären muss …

    Antworten
  28. Prolet

    Ich blamiere mich keineswegs, ich mache mich nur über deinen unterirdisch kindischen und dämlichen Verstand lustig. Ganz ehrlich, was du gut kannst, sind kluge Worte in den Mund zu nehmen, aber der Inhalt ist letzten Endes wirklich gequirlter Dünnschiss und nimm bitte das Wort Blamage nicht in den Mund, du bist nicht in der Position davon zu sprechen. Werd erstmal reif, ein bisschen Lebenserfahrung täte dir gut. Achja und beende endlich mal die siebte Klasse, das ist ja nicht zum Aushalten

    Antworten
    1. Trippley

      Ach ja, dein Fachwissen scheint noch immer nicht voll ausgereift. Du solltest am besten noch einmal beim nächsten Urheberrechtsanwalt dein Wissen bestätigen. Außerdem sollte man nicht mit Lighto-sama über Lebenserfahrung reden, der hat genug für das gesamte Personal von noushi.

      Antworten
      1. Lightmaker

        Nun ja, es war natürlich ein bisschen unfair, das gebe ich ja zu. Der “Prolet” hatte von Anfang an weder auf moralischer noch auf geistiger Ebene die Chance, als etwas anderes zu enden, denn als Trollfutter. Dafür passt aber zumindest sein Name gut zu ihm. ^^

        Antworten
        1. Prolet

          Ha, da fühlt sich der feine Herr (oder eher Boy) umgeben von seinen Lakaien toll. Na ja, ich wette, im RL bringst du es zu nichts, deshalb musst du hier mit deinem Egospielchen deine Fails im RL kompensieren 😉

          Übrigens, was sollte das eig mit dem “Dönersubber”? Ist das jetzt deine rassistische Ader oder viel dir einfach nur kein passendes Wort ein?

          Für deine mangelhafte Leistung bist du aber ganz schön eingebildet und arrogant 😀
          Und wer von sich selbst behauptet, er würde das Bestmögliche produzieren, leidet meist akkut an Selbstüberschätzung.

          Antworten
          1. Lightmaker

            +++ Und wer von sich selbst behauptet, er würde das Bestmögliche produzieren, leidet meist akkut an Selbstüberschätzung. +++

            Nein, der ist überzeugter Fansubber, sonst würde er seine Subs nicht machen. Aber das lernen solche Figuren wie Du sowieso nicht mehr.

            Natürlich bin ich eingebildet und arrogant, im Gegensatz zu Dir kann ich mir das ja auch erlauben. ^^

          2. Cyril

            Weißt du, Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
            Und wenn man unten ist, sollte man vorsichtig sein – ich verrate dir lieber nicht, wie das von oben aussieht.

            Braucht sonst noch wer Lebensberatung?

          3. Lightmaker

            So, nun ist gut, Cyril. Sonst sind wir am Ende noch schuld, wenn aus ihm auch so’n U-Bahn-Schläger wird, weil ihn keiner lieb hat.

            Wir haben in unserer Position ja schließlich eine Art Vorbildfunktion, da sollten wir uns nicht so über die amüsieren, die intellektuell benachteiligt sind. Zumindest nicht öffentlich.

          4. Prolet

            Welche Vorbildfunktion, du Pflaume 😀 Du bist froh, dass du deine Äffchen um dich herum springen hast, denn anders könntest du dich nicht bestätigt fühlen. Wer so einen Dünnschiss im Forum verzapft, und dann auch noch von Vorbildfunktion spricht, der muss ja voll die Lusche im RL sein.
            Das Einzige, was du im Leben gut kannst, ist anscheinend nur Fansubben und Wichtigtuerei. Wobei das Fansubben ist auch sone Sache. Wenn so eine “in deinen Augen” niedere Kreatur wie ich, der Ripper, in deinen Fansubs durchschnittlich mindestens 4 Fehler findet, dann solltest du echt mal bisschen mehr üben 😀 Setz dich mal auf den Hintern und mach deine Hausaufgaben, Spargeltarzan. Jedenfalls bist du nicht unfehlbar, also lass ab von deiner unglaublichen Arroganz. Du kochst auch mit Wasser wie Ripper, in deinen Fertigkeiten bist du keinen Deut besser.

          5. Alexander

            @Prolet, an deiner Stelle würde ich den Mund nicht so voll nehmen. Die Fansubs von Lightmaker gehören sicher sprachlich zu den besten und den fehlerfreiesten, die ich kenne. Und ich habe wirklich schon sehr viele Fansubs gesehen. Wenn ich aber so etwas lese, wie

            = nur die Kodexträuen die – (Kodextreuen, die)
            = Ich kenne haufen Ripper – (einen Haufen Ripper)
            = und mir die Arbeit perifär tangiert – (mich die Arbeit peripher)
            = Jedendalls NICHT! für Werbezwecke – (Jedenfalls)
            = oder viel dir einfach nur kein passendes Wort ein? – (fiel)
            = leidet meist akkut an – (akut)
            = ist auch sone Sache – (so ‘ne / so eine)
            = dann solltest du echt mal bisschen mehr üben – (mal ein bisschen)

            dann bist ausgerechnet du wohl wenig für die Fehlersuche geeignet. Von deiner mangelhaften Zeichensetzung, der fehlenden Groß- und Kleinschreibung und deinem vulgären Kindergartenjargon mal ganz abgesehen. Ich schlage vor, du kommst wieder, wenn du ein etwas besseres Deutsch gelernt hast und übst dann eine Kritik, die auch eine Grundlage vorzuweisen hat. Im Moment kannst du solchen Fansubbern jedenfalls nicht das Wasser reichen.

            Zum eigentlichen Thema: Einerseits ist es sicher richtig, dass Fansubs durchaus eine Konkurrenz zu den DVDs darstellen. Nicht nur in Deutschland, wohlgemerkt, sondern generell. Gerade der US-Markt ist da sehr stark betroffen. Andererseits ist die Ausgangsbasis hier in Deutschland (noch) eine ganz andere. Ich wage mal zu behaupten, dass der US-Markt keine Fansubs zur Popularität mehr benötigt. Dort werden neben den Hits der jeweiligen Saison auch viele Animes lizenziert, die bei uns kaum eine Chance darauf hätten. Hier in Deutschland sieht das aber immer noch ganz anders aus. Zwar haben die Lizenzierungen in der letzten Zeit etwas zugenommen, das Gesamtangebot und die Themenvielfalt sind aber immer noch recht dürftig. Sollte sich das in Zukunft ändern, wird man sicher auch die Berechtigung deutscher Fansubs hinterfragen müssen. Momentan sehe ich sie immer noch weniger als Schädling und mehr als Promotion. Raubkopien deutscher DVDs hingegen haben keinerlei Nützlichkeit, die sind einfach nur schädlich, da sie eine direkte Produktkopie sind, die den Kauf gänzlich überflüssig machen. Ich persönlich sehe daher immer noch einen ganz klaren Unterschied zwischen Fansubbern und Raubkopierern.

            MfG

          6. Prolet

            Alexander, wir können uns im Fansubben messen, dann ziehst du eh den Kürzeren. Aber brauchst jetzt nicht deine kleinkarierte Ader rauszuholen, wir sind hier in einem Forum <– hier dahrf isch so vile feller machen wi i lustich bihn! Okay? Das ist keine Bewerbung und das ist auch kein Schreiben, an einen Vorgesetzten, einen Doktor, einen Professor, einen Chef etc…

            Aber echt, haste prima gemacht, nimm dir nen Snickers. Nerdiger geht's nicht

            Kindchen, du kannst nicht mit “Ausgangsbasis in Deutschland” argumentieren, das macht den Kohl auch nicht fett. Du bist auch ein Raubkopierer, nur mit kleinen Unterschieden (-> ihr habt einen Kodex, der die deutsche Industrie unterstützen soll, die eh 90% DRECK bringt).

            Und ich kann euch mal mit Wahrheit ins Gesicht schlagen. Niemand ist rein, auch keiner von euch. Sehe man sich die populärsten Fansubgruppen an, JEDER, sei es noushi, gax oder sonstwer, hat mindestens einen Ripper im Team! Kenne sie persönlich

  29. Prolet

    Ich wette, die Kodexler hier, die ihn hoch und heilig halten, sind so sauber wie Mutter Teresa. Keine einzige Raubkopie im Haus, kaufen sich alle guten Animes und geben im Monat auch vorbildlich 500 Euro aus, damit man auch die Vorbildfunktion erfüllen kann. Schließlich muss ja die Wirtschaft irgendwie angekurbelt werden, damit auch in Zukunft beschissene Ergebnisse in Deutschland erscheinen. Wer solch eine schlechte Arbeit seitens der Industrie unterstützt, hat garantiert eine Vollmeise, oder er oder sie SAGT es nur, um politisch korrekt zu klingen. Lightmaker könnte wirklich glatt Mrs Universe sein. Los Mrs Universe Lightmaker, unterstütze RTL2 und Konsorten! Machst du echt prima mit deinen Fansubs 😀

    Antworten
  30. Gebbi

    Der werte Herr Prolet scheint hier gerade sein neuestes Sprücheheft aus der Ramschtruhe vom Pfennigmarkt durchzugehen, das ist ja zum Brüllen.

    Freundchen, ich kann dir wirklich nicht abnehmen, dass du dir jemals selbst mal eine deutsche Anime-Veröffentlichung abseits der RTL2-Serien angesehen hast, denn das, was du hier von dir gibst, ist das übliche Geschwätz der arschverletzten Warezkiddies, deren karges Taschengeld nicht ausreicht, um sich alle paar Monate mal ‘ne schicke DVD/Blu-ray ins Schränkchen zu stellen, und die daher völlig unbegründet gegen die deutschen Publisher wettern, ohne zu wissen, warum und was sie da überhaupt “boykottieren”. Daher wird der einfachste Weg gegangen: Man schwatzt einfach das nach, was alle sagen, die ihre Raubkopiererei zu rechtfertigen suchen und schon ist man auf der “sicheren Seite”. Um es mal mit deinen Worten auszudrücken: “Leb ruhig weiter in deiner kunterbunten Utopie.”

    Ich will hier jetzt nicht sagen, dass alle deutschen Animereleases Meilensteine seien, natürlich gibt’s immer mal ein paar schwarze Schafe, aber so minderwertig, wie Leute wie du die Releases immer darstellen, sind sie bei weitem nicht.

    Natürlich wirst du mir nun widersprechen… Nein, vermutlich wirst du auch mir wieder das übliche unflätige Geschwafel an den Kopf werfen (so wie du es oben schon mehrfach getan hast), ohne auf das von mir Geschriebene überhaupt nur ansatzweise einzugehen. Wer von deiner Sorte gesteht sich schon gerne ein, dass er eigentlich keinen blassen Schimmer von dem hat, was er da palavert? NEIN! Denk nicht einmal daran, jetzt zu antworten: “Ich hab schon drölfzig deutsche Animeveröffentlichungen gesehen, klar weiß ich, wovon ich spreche!!1” Lügner! Mach dich nicht lächerlich und schreib besser gar nichts mehr, wenn es am Ende sowieso wieder in dieselbe Kerbe schlägt.

    Hochachtungsvoll,
    Gebbi

    Antworten
  31. 0815-san

    Wobei man bei der Ausgangsdiskussion und der zum Teil geforderten totalen Distanzierung (alles andere ist nun mal Augenwischerei) schon die Frage stellen darf, wieso dann mal eben ein gutes Viertel der “kodextreuen” deutschen Subber-Szene einen Torrent-Tracker verwendet, der besagten LT in den “Credits” aufführt – man greift also letztlich auf eine Rescource zurück, wo er zumindest die Finger mal dran gehabt hat. Ist schon ein bischen seltsam….

    An eine zufällige Nickgleichheit glaube ich da nämlich nicht….

    Antworten
    1. Lightmaker

      Auch wenn ich jetzt nicht weiß, wo genau das stehen soll – grundsätzlich gilt: Wenn ein Team Kenntnis davon erlangt, dass ein Mitglied des Teams solchen Aktivitäten nachgeht und sich dann von ihm trennt, besteht kein Problem. Wegen einem faulen Apfel muss man nicht den ganzen Korb wegwerfen.

      Problematisch wird es aber, wenn das Team sich nicht von der Person trennen will, sondern seine Mitgliedschaft irgendwie zu rechtfertigen versucht, oder gar den Kodex deswegen ändern lassen möchte. Damit ist klar, dass das Team als solches nicht mehr akzeptabel ist.

      Antworten
      1. Rufio

        Ich denke mal, er/sie meint AniSaishuu, denn da taucht der Nick tatsächlich ganz unten auf der Seite auf.

        Ob er da aber nur mal was am Code rumgeschraubt hat, oder auch weitergehend am Betrieb beteiligt ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

        Antworten
  32. Prolet

    Gebbi, ich brauch deinen langen geschwätzigen Text nicht mal zu lesen. Ich habe mir schon die unterschiedlichsten deutschen Veröffentlichungen angeschaut und auch eine Menge Fansubs. Ich möchte von mir behaupten, dass ich was von Qualität verstehe, da ich auch seit vielen Jahren Animes schaue. Und du brauchst mir schon nichts von Qualität zu erzählen, ich wette, als ich bei den Fansub-Anfängen noch war, da hattest du noch Windelwechseln nötig. Ein Ei lehrt kein Huhn.

    Ich will ja nicht sagen, dass Lightmakers Fansubs scheiße sind, nee, das ist es nicht. Ich will sagen, dass er auch Fehler macht und daher nicht unfehlbar ist, also sollte er den Mund nicht zu vollnehmen, als wäre er hier der heiligste und fleißigste Fansubber überhaupt. Seine Fansubarbeit ist ~ so okay… aber seiner geistigen Bildung nach zu urteilen, hat der Kerl eine Vollmeise, da er in seiner erdachten von Wänden umgebenen Welt lebt. Und weil die Äffchen, die um ihn rumtanzen und sein Fansubgedöns da zelebrieren, mit ihm sympatisieren, fühlt er sich einbisschen auf dieser Festung hier bestätigt.
    Aber eins kann ich euch sagen Kinder, schaut mal übern Tellerrand. 90% der Leute halten euch für absolut bescheuert und ein großer Teil der 90% hat auch vernünftige Gründe vorzuweisen. Ihr macht jedenfalls keine Werbung mit dem erdachten Kodex. Ihr zeigt mit eurer Arbeit, dass es besser geht, als Verkaufswerke seitens der Deutschen.

    Ach ja, Gebbi-schätzelein, ich schreibe SO VIEL ICH WILL 🙂 Ich werde garantiert nicht um deine Erlaubnis fragen, Kindchen.

    Übrigens, wenn ich fansubbe, dann ist es MEIN geistiges Eigentum, MEIN! Lightbaby.
    Und wenn ich die Sachen von japanischen TV-Aufnahmen veröffentliche, ganz gleich, ob vor oder nach Liz., dann bin ich nicht schlechter als IHR! Denn ihr tut es ja auch und Legal ist es nicht, das ist eindeutig.

    Was ihr nur versucht, ist den Schaden etwas gering zu halten, weil ihr die deutsche Industrie mit euren Überzeugungen, die sich im Kodex widersprechen, unterstützen wollt. Und das ist allein EURE Überzeugung und EUER Glaube, aber ihr könnt nicht generalisieren und sagen: WIR HANDELN KORREKT.

    Lighybaby, du bist genau so ein Raubkopierer wie ich, also stammeln keinen Schmarrn, dazu machst du auch Fehler, also bist du nicht allwissend oder unfehlbar, du bist auf derselben Stufe, wie ein normaler bis guter “Ripper”-Fansubber. Siehs einfach ein und nimm die Brille endlich ab, schau über den Tellerrand und objektiviere mal ein bisschen, du Raubkopierer du.

    Antworten
    1. Lightmaker

      +++ deinen langen geschwätzigen Text +++

      Oha. Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen.

      +++ als ich bei den Fansub-Anfängen noch war, da hattest du noch Windelwechseln nötig. Ein Ei lehrt kein Huhn. +++

      So viel zum Thema Arroganz. ^^

      +++ Ich will sagen, dass er auch Fehler macht und daher nicht unfehlbar ist +++

      Wenn in meinen Subs mal Fehler sind, dann nicht, weil ich welche gemacht habe, sondern weil der QC sie übersehen hat. ^^

      +++ Und weil die Äffchen, die um ihn rumtanzen +++

      Verstehe. Jeder, der meiner Ansicht ist, ist nur ein dummer Lakai, der mir nach dem Mund redet. Aber jeder, der Deiner Ansicht ist, ist ein cooler Typ und hat den Durchblick, gell? Irgendwie blöd, dass hier kaum jemand Deiner Ansicht ist. Aber wir haben ja wenigstens Dich als Fackel im Sturm. ^^

      +++ 90% der Leute halten euch für absolut bescheuert und ein großer Teil der 90% hat auch vernünftige Gründe vorzuweisen. +++

      Uh, wo sind die denn alle? Irgendwie pöbelt hier nur einer sein dummes Zeug durch die Gegend, und das bist allein Du. Multiple Persönlichkeitsspaltung, wie?

      +++ Übrigens, wenn ich fansubbe, dann ist es MEIN geistiges Eigentum, MEIN! +++

      Kleine Rechtsberatung: Die Dialoge sind das geistige Eigentum der Produzenten. Deine Übersetzung davon kann zwar dein geistiges Eigentum sein – ohne die Genehmigung zur Veröffentlichung durch die Inhaber des Urheberrechts an den Dialogen kannst Du Dir damit aber den Hintern abwischen.

      +++ du bist auf derselben Stufe, wie ein normaler bis guter “Ripper”-Fansubber. +++

      Och. Wie schade, dass ich die Meisterwerke dieser Literaturpreisträger nie zu sehen bekommen werde. “Ripper-Fansubber”, lustiges Wort. Sind das diese Helden, die die Subs deutscher DVDs ein bisschen umschreiben und dann als ihre Fansubs ausgeben? ^^

      Antworten
      1. Prolet

        +++Uh, wo sind die denn alle?+++

        Baka! Bestimmt nicht hier! Die Welt geht außerhalb von noushi noch weiter… Sie sind es einfach nur leid, mit dir zu diskutieren, aber ich mach’s aus Fun, hab grad nichts zu tun. Ich könnte zwar maßlose Beleidigungen schreiben und einen auf Affen machen, aber ich bombardiere euch mit Fakten, auf die ihr wirklich schlecht kontert. Noch niemand von euch hat gute Argumente vorgebracht, alle habt ihr nur Vorurteile und kritisiert Ripper. Dabei seid ihr doch selber welche! Dreht mal die Wörter nicht einfach um, wie es euch passt.

        Ja ich bin auch arrogant, aber ich behaupte von mir nicht, ich wär der Beste, oder dass ich nur die besten Sachen mache… JEDER macht Fehler, egal wie gut du bist, du bist und bleibst ein Mensch.

        Und wozu ich dir das überhaupt schreibe`?

        Weil du mich auf die Palme mit deinen idiotischen Aussagen bringst, weil du sektenartige ansichten hast, dass Ripper Doofköppe wären, aber du bist Mutter Teresa. 0 Plan davon, dass dein Kodex dich nicht davor bewahrt, dass du DENNOCH illegal mit deinem Fansubben handelst.

        Der andere Grund wäre, dass du denkst, nur Kodexler wären fähig… Humbug! Gibt genug Leute außerhalb des Kodex, die MINDESTENS so gut subben wie du. Deshalb solltest du einfach von deinem hohen Ross runterkommen.

        Das Wort “Ripper”-Fansubber habe ich absichtlich gewählt, weil du Subber die außerhalb des Kodex subben so definierst! Sie sind für dich Ripper…

        Aber was würde denn die KodexFansubSzene ohne gute Ripper machen? So encoden wie Neo von Gax? Neee, danke… Man braucht für ein gutes Ergebnis in jeder Hinsicht fähige Leute, nicht nur welche, die sich mit Deutschkenntnissen brüsten.

        Und ja es gibt Meisterwerke von Nicht-Kodex-Gruppen… Siehe z.B.
        http://ani-tsuzuki.net:6969/torrents/26e70fb5ebd3155b00eab6a142395c55c2b596d9.torrent (<<- Übrigens AKA, die du so verteufelst… machen echt gute Subs) Das Release –
        Da wäre noushis gar nichts gegen .

        Antworten
        1. Wetter

          Der Haru Movie ist nicht lizenziert und der Tracker ist nur “lose” am Fansub.de&Co gebunden, da es nicht die selben Leute betreiben.

          Die Auffassung von AT war: Solange nicht lizenziert, ist nix dagegen zu sagen. Sonst wären ja Gruppen wie KK oder sonstwas dort nicht gelistet, obwohl diese nicht auf A-F oder FS gelistet sind.

          Ich finde diese Begründung oder Entscheidung, besonders wegen AKA, unglücklich, aber das hat nunja.

          Der Sub ist eh nicht gelungen. Viele schlechte Types dabei und noch viel “Englisch Slang” dabei. Aber das nur nebenbei angemerkt xD

          Antworten
        2. Lightmaker

          +++ Sie sind es einfach nur leid, mit dir zu diskutieren +++

          Vielleicht sind ihnen auch nur die “Argumente” ausgegangen, so wie Dir. ^^

          +++ aber ich mach’s aus Fun, hab grad nichts zu tun +++

          Ich fühle mich geschmeichelt, dass Du mir Deine kostbare Zeit widmest. Offensichtlich bist Du ja doch ein heimlicher Fan von mir. Oder vielleicht eher ein Fangirl? ^^

          +++ Ich könnte zwar maßlose Beleidigungen schreiben und einen auf Affen machen +++

          Na, wie gut, dass Du uns DAS erspart hast. ^^

          +++ aber ich bombardiere euch mit Fakten +++

          Die müssen mir bisher glatt entgangen sein. Welche waren das noch gleich? ^^

          +++ 0 Plan davon, dass dein Kodex dich nicht davor bewahrt, dass du DENNOCH illegal mit deinem Fansubben handelst. +++

          Natürlich handele ich illegal. Hier hat auch nie jemand das Gegenteil behauptet. Das steht sogar in meinem Kodex, auf den ich bereits mehrfach verwiesen habe. Nur bist Du ja offensichtlich zu blöd, um auch zu kapieren, was Du liest. Aber wenn es anders wäre, wärst Du ja auch kein Ripper.^^

          +++ Gibt genug Leute außerhalb des Kodex, die MINDESTENS so gut subben wie du +++

          Und wen interessieren die?

          +++ Das Wort “Ripper”-Fansubber habe ich absichtlich gewählt, weil du Subber die außerhalb des Kodex subben so definierst! Sie sind für dich Ripper +++

          Nein, das sind Kodexbrecher. Sie sind nur genauso dämlich wie Ripper.

          +++ Übrigens AKA, die du so verteufelst +++

          Ich verteufele niemanden im Speziellen. Für mich seid ihr alle dieselben Schwachköpfe. ^^

          Antworten
  33. Baphomet

    wir sind hier in einem Forum

    Nicht ganz. Das hier nennt sich Blog.

    Das ist keine Bewerbung und das ist auch kein Schreiben, an einen Vorgesetzten, einen Doktor, einen Professor, einen Chef etc…

    In der Tat. Dennoch schätzen dich die anderen nicht nur anhand des Inhalts, sondern auch anhand der Form ein. Deine Rechtschreibung hilft uns in einem nicht geringen Maße bei der Entscheidung, ob wir es hier mit einem Schwachkopf zu tun haben oder ob wir uns auf eine Diskussion vorbereiten sollen. Zwar ist mangelhafte Rechtschreibung nicht mit Idiotie gleichzusetzen, aber sie ist durchaus ein erster Hinweis, oft ein guter. Deswegen darfst du eben nicht so viele Fehler machen wie du willst.

    Kindchen, du kannst nicht mit “Ausgangsbasis in Deutschland” argumentieren

    Warum eigentlich nicht? Außer, dass das eine leere Worthülse ist.

    Sehe man sich die populärsten Fansubgruppen an, JEDER, sei es noushi, gax oder sonstwer, hat mindestens einen Ripper im Team! Kenne sie persönlich

    Das solltest du jetzt mal näher erläutern. Und beweisen.

    Ansonsten habe ich eine Aufgabe für dich: Versuche doch bitte mal, schlüssig zu begründen, warum die deutsche Industrie einen Teil der Urheberrechtsverletzer in Schutz nimmt, während sie den anderen Teil ächtet? Kleiner Tipp: Du gehörst zum geächteten Teil, Lightmaker, Gebbi, Wetter, Cyril & Co. zum beschützten. Wenn du das Rätsel löst, dann weißt du, warum sie dir moralisch überlegen sind.

    Antworten
    1. Prolet

      Ich erläutere gar nichts, weil ich keinen verpetze.

      Fakt ist, bei NANAONE, GAX, NTFS und einigen anderen Gruppen gibt es mindestens einen aktiven oder ehemaligen Ripper.

      Es gibt nichts Reines auf der Welt!

      Noushi? Hm, wenn du das wüsstest… 😀

      Antworten
  34. Lightmaker

    +++ Versuche doch bitte mal, schlüssig zu begründen, warum die deutsche Industrie einen Teil der Urheberrechtsverletzer in Schutz nimmt, während sie den anderen Teil ächtet? +++

    Selbstverständlich deshalb, weil wir wiederum natürlich auch nur Lakaien sind, die der Industrie nach dem Mund reden. Da hast Du’s. ^^

    Antworten
  35. Lightmaker

    PS: Abgesehen davon “schützt” uns die Industrie eigentlich nicht wirklich. Sie toleriert uns und kooperiert mit uns. Sie sieht neben dem Schadpotential eben auch den Werbeeffekt, und weiß, dass Fansubs letztlich überhaupt erst für ein potentielles Publikum gesorgt haben. Ebenso wie sie weiß, dass wir auf dieser Ebene das Bindeglied zwischen Industrie und Fanbase sein können. Sie ist über Fansubs sicher nicht wirklich glücklich, bewertet unsere über den Kodex kommunizierte Einstellung aber positiv.

    Antworten
    1. Wetter

      Und wenn sie uns nicht mögen und “töten”, so ziehen die Leute halt die Eng Subs, die selbst nach einer Deutschen Lizenzierung ohne Probleme zu finden sein werden -> Problem ungelöst und evt. sogar verschlimmert = Fail.

      Gut, das man bisher also nicht so dachte. Und Funimation kann man ja nicht zu den Deutschen Publishern zählen, die Amis haben ohnehin viel Blut lecken müssen für ihre Naivität was das Wort “Internet” angeht 😀

      Antworten
      1. Prolet

        Wenn die deutschen Verarbeitungen auch so gut wären wie Hollywood-Filme (Bild und Ton) und die Subs mit Liebe getimet und gestylet wären, dann würde zumindest ich mir mehr davon kaufen. Aber was tut man alles falsch?
        Bescheuerte deutsche Stimmen
        Eine erbärmliche NTSC zu Pal Konversion, die zu hässlichem interlaced Fail-Bild führt
        Der Ton hat meistens weniger Dynamik, als die jap. PCMs
        Subs (siehe Chihiros Reise, eines der Meisterwerke überhaupt) total mies getimet und aufgesplittet.

        Und am Ende soll ich mehrere 100 Euro für ne Serie ausgeben? Für den Rotz? Das ist halt meine Einstellung, bin Realist und kein Samariter, der für Müll Geld ausgibt und Fails unterstützt.

        Die Sache des Fansubs bleibt egal auf welcher Seite illegal. Wenn ich also nicht gewillt bin, die deutschen für den Rotz zu unterstützen, bin ich dann etwa blind und doof? Ich will es gar nicht bei mir haben, ich subbe als Fan aus Fun aus liebe zum Anime und nicht aus Gutherzigkeitsgründen gegenüber deutschen Publishern, und das macht mich zum Ripper? Ich will nun mal meinen Lieblingsanime in meiner Fassung haben, so wie ich es für gut erachte und viele finden meine Arbeit klasse, nur ist sie außerhalb des Kodex-bereichs.

        (Lightm., übrigens habe ich damit aufgezeigt, nach welchen Kriterien ich urteile und was ich unter Qualität verstehe, welche Punkte erfüllt sei müssen, damit hat es nichts mit Arroganz zu tun, wenn ich das Kind beim Namen nenne und nicht einfach irgendwas behaupte und Flame -> Faktendarstellung)

        Und japanische DVDs kaufe ich leider nicht, da ich kein jap. kann

        Antworten
        1. Lightmaker

          +++ ich subbe als Fan aus Fun aus liebe zum Anime und nicht aus Gutherzigkeitsgründen gegenüber deutschen Publishern, und das macht mich zum Ripper? +++

          Niemand subbt aus “Gutherzigkeit” gegenüber deutschen Publishern. Aber die unter dem Kodex arbeitenden sind so fair, ihnen nicht noch Steine in den Weg zu legen. Du kannst subben was Dir Spaß macht, nur wenn es lizenziert ist, solltest Du’s nicht verteilen. Nur darum geht es.

          Versuch einfach mal 5 Minuten darüber nachzudenken, wie lange Du überhaupt noch irgendwas subben könntest, wenn keiner mehr Anime kauft, sondern nur noch Rips und lizenzierte Subs zieht – egal wo auf der Welt. Na?

          Animeproduktionen sind keine Mana-Maschinen, die kosten Geld. Und das muss irgendwo herkommen. Wenn Du ein Anime-Fan wärst, müsstest Du das wissen und würdest nicht in den Brunnen scheißen, aus dem Du trinken willst.

          Antworten
          1. Prolet

            Irgendwie wird’s immer gehen. Es war früher so, es ist jetzt so und es wird auch in Zukunft so sein. Japan wird aber nicht mit Animes aufhören, niemals. Und ich finde es nicht schlimm, wenn Schrott untergeht, Qualität sich durchsetzt.

            Als Beispiel wird FMA:Brotherhood, egal wie oft es gezogen wird und raubkopiert wird, oft genug gekauft werden, mit diesem Anime kann man einfach nur Erfolg schöpfen.

            Wenn ich als Ripper meine Arbeit einstelle, werden 3 andere damit anfangen, hören 5 auf, fangen 15 damit an. Das wird nichts und niemand jemals verhindern.
            AUCH NICHT ACA

          2. Lightmaker

            Danke. Mit der Antwort hast Du Dich endgültig disqualifiziert. Wenn Du keinen Müll in den Wald wirfst, dann macht’s wer anders. Wenn Du keine Legebatterie-Eier kaufst, dann macht’s wer anders. Wenn Du keinen Omas die Handtaschen klaust, dann macht’s wer anders. Bestechende Argumentation. Und DU willst MIR vorhalten, ich hätte den Verstand eines 12-jährigen?

            Irgendwie wird’s immer gehen, ja? Nein, wird es nicht. Kein Geld = Keine Anime. Das ist die ganz simple und ultimative Antwort darauf, warum ihr einfach nur Scheiße verzapft.

            Macht nix, wenn Schrott untergeht und Qualität sich durchsetzt. Stimmt. Aber das Gegenteil wird passieren – und es passiert bereits. Je weniger Geld die Studios haben, desto mehr werden sie auf billig produzierten und hirnlosen Schrott für die Masse setzen, weil Blödel- und Ecchi-Zeug sich noch am besten verkauft. Guck Dir mal die japanischen Anime-Charts an. Wirklich gute Anime mit Story und Köpfchen, die weniger Gewinn versprechen, gehen dabei immer mehr unter.

            Das sind dann also Deine tollen “Fakten”: Faule Ausreden und alberne Rechtfertigungen für Dinge, die für jeden offensichtlich falsch sind und Deiner angeblichen “Liebe”, den Anime, nachweislich schaden. Reife Leistung.

  36. DtV

    Interessantes Battle was ihr euch liefert Prolet und Lightmaker!
    Wahr echt mal wie soll ich sagen was interessantes?
    subber vs. fansubber
    Am Anfang ging es noch darum das du (Prolet) Lightmaker als
    Arrogant empfindest, dann plötzlich ging es um das thema “ripper sind scheise und bringens nicht” (so wie ich es verstanden habe :D) naja und dann seit ihr beide irgeedwie von Thema abgewichen.
    Ich denke Jeder hatt seine Meinung und kann sie frei äussern (steht im Gesetz ;D) und ja ich denke genauso (auf die Arrogantheit von Lightmaker bezogen) aber ich glaube auch das Lightmaker recht hatt (auf das thema “ripper schaden der wirtschaft).
    Aber im ernst ihr seit beide ein paar sturköpfe oder? 😀
    keiner wollte diesen “streit” beenden und keiner wollte den anderen seine Meinung akzeptieren.
    Ich bin ein durchnittsleecher (behaupte ich jetzt einfach so :D) und im ernst Wenn ich einen sub suche den finde ich ihn und ob er jetzt fehlerfrei ist ist mir eig. wurscht da ich das meiste eh überlese.

    Ich hoffe jetzt kommt nicht der mist mit dem rechtschreibfehler/satzbau da es mir egal ist ob ich richtig schreibe da solange man es lesen kann und verstehen kann es ja in ordnung ist!

    mfg
    DtV

    P.S.: Ich entschuldige mich mal im vorraus falls ich jemandes Gefühle verletz habe.

    Antworten
      1. Lightmaker

        Das ist das Erfolgsgeheimnis der ganzen Dönersubs. Egal, ob die Übersetzung stimmt und egal, ob die Sätze überhaupt Sinn machen oder in verständlichem Deutsch geschrieben sind – Hauptsache bunte Filmchen gucken. ^^

        Antworten
    1. bluestar

      schon mal dran gedacht, als dönersubber anzufangen? so´n strammes kerlchen
      wie du hat doch ganz offensichtlich die besten vorausetzungen dafür,
      –ob er jetzt fehlerfrei ist ist mir eig. wurscht da ich das meiste eh überlese.–
      das ist doch erste sahne, also ich würd dich nehmen. sofort.
      keine ahnung von qualität, deutsch auf harz iv – niveau,
      keine ahnung von rechtschreibung/grammatik,
      satzbau unwichtig, verstehen, was man guckt muss man nicht,
      also, wenn ich mal ne stelle frei hab als hirntoter, dann werd ich mich an dich wenden.
      kannste schon alleine einen einkaufswagen schieben oder macht das noch deine mama?

      Antworten
  37. b.k.

    Es ist schon sehr unterhaltsam das hier alles zu lesen, aber noch besser ist das ihr selber noch min. eine Folge einer liz. Anime anbietet.
    Mal sehen ob ihr auf eurer eigenen Seite zurecht kommt und es findet.
    Schon ziemlich armselig auf anderen rumzuhacken und selber “sowas” anzubieten.

    *Passt auf das euch keiner verpetzt*

    Kiddys werdet erwachsen

    Antworten
  38. Luthandorius

    Ne Lachnumer. Die ganze deutsche Szene. Es wird immer irgendwelche Leute geben, die unter anderem Namen nebenher Rippertätigkeiten nachgehen. Das gab es immer. Da braucht man gar nicht darüber abzustimmen. Das ist Blödsinn.

    Und dass nicht okay ist, wenn sie unter dem gleichen Namen in ner Subgruppe sind, mit dem sie auch als Ripper tätig sind, das war doch schon immer so, als braucht man auch nicht drüber abstimmen.

    Nur mal wieder was zum Lachen, für Außenstehende. Toll.

    Antworten
  39. Gebbi

    Seht ihr, chriz und Lighto, weil’s hier so lange kein Drama mehr gab, versuchen die armen, verzweifelten Trolle jetzt schon, die Uralt-Dramen neu aufzurollen. Habt ein bisschen Mitleid mit denen und haut mal wieder irgendeine Schwarte raus ^^

    Antworten
    1. Luthandorius

      Das hat nix damit zu tun, dass es schon lange kein Drama mehr gab – eher damit, dass ich die dt. Szene so lächerlich finde, dass ich kaum Zeit darauf verschwende und mich nur alle paar Monate mal damit befasse. Für alle paar Monate mal reinzugucken und was zum Lachen zu suchen ist das ganze Theater noch gut. Somit habe ich halt mal das Forum von f-s vor kurzem durchsucht und hier auch mal in die Suche “Kodex” eingegeben und entsprechend auch Artikel gefunden, die ich natürlich nicht vorher sah, da ich zum Zeitpunkt der Artikelerstellung eben nicht gerade hier reinguckte, weil ich eben nicht täglich meine Zeit für sowas verwende.

      Im Übrigen: Trolle sind wohl eher die Leute von f-s und die, die den Kodex machen bzw. die “Hobbypolizisten” – insbesondere die, die damals für so schwachsinnige Regelungen wie das Youtubeverbot verwantwortlich waren. Alle andern sind da noch halbwegs normal.

      Antworten
    2. Lightmaker

      Das war ganz unterhaltsam, wenn man mal Langeweile hatte, aber im Moment gibt’s zu viel zu tun, um seine Zeit mit solchen Spacken zu vertrödeln. Und in einem Punkt hat Luthandorius ja völlig Recht; Die deutsche Szene besteht tatsächlich zu 90% aus lächerlichen Figuren. Leute wie er sind doch der beste Beweis dafür. Ich subbe für die restlichen 10% und ansonsten soll mir der deutsche Kindergarten am Arsch vorbeigehen. Interessiert mich alles nicht mehr.

      Antworten

Kommentar verfassen