Déjà-vu?

Dachte ich auch (und ihr sicher auch:), als ich die vierte Episode Kanokon von Shitsu gesehen habe, die im übrigen auch auf meiner Übersetzung basiert, wie unschwer zu erkennen ist. Warum ich das hier erwähne?

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Deshalb 😀

Ich hab nichts dagegen, dass meine Trans benutzt wird, im Gegenteil. Aber sich mit anderer Leute Lorbeeren schmücken, nunja °°

Aber es gibt auch positives zu Berichten, Strawhat, eine Junge Gruppe hat sich an Kanokon rangewagt, mit durchaus interessanten Ansätzen, und, wie ich finde ist ihr erstes Release gut gelungen. Überzeugt euch selbst 😉

5 Gedanken zu „Déjà-vu?

  1. Kai-Senpai

    Nun, der Shitsu-Sub unterscheidet sich schon von Deinem. Zudem ist das Geplapper bei Kanokon dermaßen trivial, dass es da kaum unterschiedliche Möglichkeiten zur Übersetzung gibt, so dass sich das am Ende zwangsläufig fast alles gleich lesen MUSS.

    Da wir nicht wissen, was tatsächlich zwischen Dir und Shitsu vorgefallen ist und Pschi das Fansubben nun auch an den Nagel gehängt hat, wie man auf der Shitsu-HP lesen kann, sollte es jetzt mit dem gegenseitigen Ankacken mal gut sein.

    Von derart banalen Streitigkeiten gibt es ohenhin viel zu viele in der Szene. Bei etwas mehr Akzeptanz und Harmonie hätte wir alle etwas mehr davon.

    Antworten
  2. Trippley

    @Kai-Senpai

    Man hat schon die Chance von 80% nicht gleich zuübersetzen…
    Hab das mal mit einer Übersetzung von mir verglichen und dem Makai Sub. Selbst bei Ohayo hat man die möglichkeit zwischen min 5 Übersetzungen. Manche werden öfter andere weniger Oft benutzt. Trotzdem hat man die Chance seinen ganz inviduellen Sub zu erstellen.

    Auch wenn man bei nem Speedsubber die Übersetzung her hat heißt es ja nicht das die dann gleich 100% gleich bei nem höheren Qualitären Sub ist. Bei nem Speedsub unterscheidet es sich von einem normalen Anime. Translaten-Timen-angucken-grobe fehler beheben-hochladen

    Bei Sub Gruppen wird der Text immer wieder verändert
    Translater-Timer-Editor-First Encode-QC-Fehler ausmerzen-Second Encode- QC-bei gefallen hochladen
    Dabei werden die Texte schon beim Translater-Editor-QC-QC immer wieder verändert bis es einem gefällt.

    Antworten
  3. Kai-Senpai

    Ist schon klar, dass gerade japanisch sehr viel Spielraum zur Interpretation lässt. Nur in Verbindung mit einer eindeutigen Situation macht häufig nur eine flüssige umgangssprachliche Übersetzung Sinn. Und da wir alle (hoffentlich) so ziemlich das selbe Verständnis von deutscher Ausdrucksweise haben, klingt dann allein von der Logik her veiles gleich. Und wenn aus dem Englischen übersetzt wird, sowieso. Klar könnte man statt “Ich muss gleich wieder zum Unterricht gehen” auch schreiben “Meinereiner wird sich relativ zeitnah wieder in seine Bildungseinrichtung transferieren.” Aber dazu muss der Subber dann schon ziemlich breit in der Birne sein….

    Antworten
  4. d0td0td0t

    loveliness = lieblos? rofl…

    da hat wohl einer loveless mit loveliness verwechselt….
    lovely = lieblich (reizend) + ness = liebligkeit (benutzt man in der form im deutschen nicht)

    less != ness

    PS: sorry, da is der editor in mir durchgekommen…

    Antworten

Kommentar verfassen