“Death Note” bei Warner Brothers

Das amerikanische Filmstudio Warner Brothers hat die Rechte erworben, aus der Erfolgsserie “Death Note” von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata einen Realfilm zu machen. Der Film soll die ersten drei der zwölf Manga-Bände umfassen. In Japan wurden zu “Death Note” bereits drei Realfilme produziert.

Ob das gut geht mit der Realverfilmung. Ich lasse mich Überraschen.

Quelle: AnimeY

0 Gedanken zu „“Death Note” bei Warner Brothers

  1. Ibmec

    eigelich macht warner brothers recht gute filme vielleicht wird das ja ein guter live action movi und nicht so ein *pip* wie DB von 20th century fox…

    naja abwarten und tee trinken und gucke was daraus wird.

    Antworten
  2. Negoushima

    Das wird Interessant, zumal der Film auch in unseren Kinos laufen müsste und kein “Insider” Film wird, ich mach mich mal auf ne neue Death Note Welle bereit. 😀

    Antworten

Kommentar verfassen