Das Geständnis [German Fandub]

Ignorieren wir einfach für 3:38 Minuten die japanische Synchro – Belly ist definitiv eine Traumbesetzung für Louise.

22 Gedanken zu „Das Geständnis [German Fandub]

  1. Coxxi

    Ich nicht ö.ö…weil du mehr aufem text kugst als auf das bildchen und erkennst kleinigkeiten nur schwer.

    aber da das meiste nicht in deutschland lizensiert wird *hust* ecchi animes *hust*

    sage ich nur:
    all hail ~subs
    und all hail ~noushi ;D

    Antworten
  2. stargite

    naja wen mann so bestimt so über 600 folgen
    in subs gekuckt hat dann hatt mann sich schon drann gewöhnt ^^ da liest mann schon automatisch mit ohne es diereckt zu lesen ^^

    Antworten
  3. Ason

    sry aber alle die meinen das das gut is was die da gemacht haben haben mal ka wie sich gute synchro anhört auch wenn es japanisch ist sie und nur die können es am besten ger dub is absolut egal welcher anime BULLSHIT

    Antworten
  4. Belly

    @Ason: Du musst es ja wissen. Also deine Meinung zu sagen ist ja in Ordnung, aber die der anderen für nichtig erklären ist n bisschen dumm 😀 O-Ton Fanatiker haben eh keine objektive Meinung imo. Japanisch und Deutsch kann man an sich schon gar nicht miteinander vergleichen. Man sollte es als “Neuinterpretation” sehen und nicht im Vergleich zu einer anderen Sprache etc. ^^

    An die anderen: Danke! Haben uns wie immer viel Mühe gegeben und es für den Spaß an der Freude gemacht! 😉

    Antworten
  5. typecast

    JA! anders machen die Subber auch nicht und da beschwert sich seltenst einer ^^ . Auf jedenfall poste noch ein paar nacktfoftos belly und fandubbe perverse im zug

    Antworten
    1. noushi

      Na ja, das einzige was ich zu bemängeln habe ist die mangelnde Übersetzung

      “flache Meisterin” ? Schade, dass ihr in der Beziehung nicht etwas enger mit den Subber zusammenarbeitet!

      Antworten
  6. Belly

    Kann dir nicht ganz folgen Noushi. Wir haben das ja von englischen Subs übernommen und wir müssen außerdem darauf achten, dass es auf die Lippen passt. XD Was hättest du denn an der Stelle sprachlich eingebunden?

    Antworten
  7. noushi

    “Wer kümmert sich denn Tag für Tag um eine flache Meisterin ohne Anstand…”

    “Who has to be a Familiar of a flat chested Master like you”

    Wobei ich keine Ahnung habe, von wem die engsub ist, aber ich kann zumindest Ansatzweise verstehen, was Saito sagt und die engsub scheint mir richtig zu sein.

    Also hätte der Satz IN ETWA laut dem mir vorliegenden Engsub “Wer muss ein Vertrauter einer so flachbrüstigen Meisterin wie dir sein”

    Natürlich wird der Satz etwas zu lange sein zum Aussprechen, aber die Übersetzung ist weniger falsch. Keine Ahnung wer bei euch für das Skript zuständig ist oder welche Vorlage er hatte…

    Antworten
  8. Lightmaker

    Tja, leider spricht Saito ziemlich schnell, daher habe ich auch nicht alles verstanden. Aber wenn’s euch bei eurem Disput weiterhilft, hier der Teil, den ich identifizieren konnte:

    “Dare ga suki omae ni da petanko no koushi no tsukaima yatto (???)(da tzun ???)”

    Also schon “Wer mag es denn überhaupt, der Vertraute einer Flachbrüstigen wie dir (…?…)”

    ^^

    Antworten
  9. parn

    ich möchte an dieser stelle mal mit dem lob anfangen. ich finde die synchro ist ziemlich gut gelungen. 🙂 jedoch ist bellys stimme für meinen geschmack ein klein wenig zu hoch. jedoch deutlich passender als die stimme einer 50-jährigen 😀

    was die “flachbrüstige meisterin” angeht: ich sehe das als vollkommen richtig an! auch wenn es in der englischen version “a Familiar of a flat chested Master” heißt, so muss man das nicht zwingend wörtlich übersetzen. schließlich geht es beim filme/serien übersetzen darum den inhalt zu vermitteln und somit gibt es auch mehrere möglichkeiten für eine übersetzung. eine übersetzung ist meist kontextabhängig und es gibt somit nicht “die eine” richtige lösung.

    Antworten
    1. noushi

      Das wiedersprichst du dir aber selbst, denn gerade um den Inhalt zu vermitteln muss man flachbrüstig mitübersetzen, ansonsten wird der inhalt nämlich verfremdet.

      Antworten
  10. Lightmaker

    Also bei Louise das “flachbrüstig” unter den Tisch fallen zu lassen geht mal gar nicht. Das ist doch der running gag der ganzen Serie.

    Einfach nur “flach” wie im Dub könnte sich auf alles mögliche beziehen. Geistig flach z.B. ^^

    Antworten

Kommentar verfassen