51 Gedanken zu „Dance in the Vampire Bund Deutsch & Anime Ankündigung?

  1. Kei

    Doppelt soviel Seiten wie üblich = gleich doppelt soviel Euronen und neben den güldenen Seiten wird übrigens auch jedes Cover mit Diamantsplitter verziert.

    Antworten
  2. LT

    Das is doch dann doof, wenn die da nich nur übersetzen, sondern auch noch Farbe reinbringen, die’s im Original garnich gibt.

    Antworten
  3. Kenjji-kun

    Hab gerade nochmal nachgeschaut. Habe mich vertan^^. Sie bringen zwar Farbseiten, aber nur die fehlende Cover und Backcover, die es in den 2in1 Bände nicht zusehen gibt. Aber dennoch ein nettes Extra für jeden DitVB Fan.

    Bin sowieso gespannt ob der Manga sich gut verkaufen wird, da es immer noch einige gibt, die Vampire Bund als Lolicon ansehen (besonders wegen der eincreme Szene).

    Antworten
  4. daswurm

    Lolicon ist schon dabei, aber es ist schon sehr wenig in den späteren Bänden.
    Was mich eher stört ist die Entwicklung in Band 7, ich weiss immer noch nicht wie ich diesen, sagen wir einfach “rape”, verarbeiten soll. O.o

    Antworten
  5. Ascardia

    Also 14 € sind echt nicht viel. Wer sich nur ansatzweise dafür interessiert so was zu lesen, der ist damit voll zufrieden. Ich bin es auch mit Elfen Lied. Lese gerade band 6 und es hat sich gelohnt 14 € auszugeben. Und ich werde mir das erste Band zum diesem Anime bei TP bestellen.

    Lieber gebe ich 14 € aus, als für WoW oder anderen MMORPG’s usw. zu zahlen oder anderen dingen.

    Antworten
  6. Enkidu

    Also wenn TP echt DitVB also Manga und DVD rausbrigt, und das ohne Zensuren, ist das schon mal ein derber gewinn, gegen die jenigen der Lolicon oder ähnliches schreit.
    Denn dann kann nur noch ein Verkaufsverbot oder ne zwangszensur Mina auf halten.

    Antworten
  7. daswurm

    Ich kann euch das Manga nur empfehlen, die 14€ lohnen sich aus meiner Sicht sogar mehr als für Elfen Lied.

    @Lightmaker
    Naja, man sieht nackte kleine Lolis, aber das ist auch schon das einzige.

    @Enkidu
    Ich erwarte sogar eine Zensur, ich traue dem Staat alles zu.

    Antworten
  8. Fistandilus

    TP bringt DitVB! defenitiv nicht als DvD da TP die Animes bereits eingestellt hat wenn dan wird es wohl ein anderer Publisher sein tippe mal auf Kaze.

    Antworten
  9. daswurm

    @Lightmaker
    Das ist mir schon klar, nur ist das irgentwie die einzige Ähnlichkeit die mir gerade in den Sinn kommt. Und ich gehe jetzt nur von den Manga aus, da der Anime von DitVB mir überhaupt nicht gefallen hat.

    Antworten
  10. ixxi

    wen es farb seiten und so giebt slten die manga fans zu greifen bei der 2 ten Auflage wird es die bestimmt nicht geben .

    kenne den manga nicht kaufe mir den ersten band dan mal gucken ob es was für mich ist.

    Antworten
  11. Wetter

    Tokyopop und DVDs? Sollten sie lieber sein lassen und Vampire Bund würde gar nicht in ihr Profil passen. Der Anime hat ein besseren Lizenzgeber verdient.

    Den Manga dagegen kaufe ich mir gern. Immer her damit.

    Antworten
  12. Lightmaker

    Tokyopop hat ja keine Anime-Sparte mehr. Es wäre höchstens möglich, dass sie’s unter Lizenz nehmen und woanders produzieren lassen. Eine weitere aufgehaltene Hand dazwischen würde sich allerdings im Preis niederschlagen, wenig sinnvoll also.

    Antworten
  13. Kenjji-kun

    Hab im TOKYOPOP Forum nachgefragt. Sie haben nicht vor Vampire Bund als Anime zu veröffentlichen. Wer kam eigentlich auf die Idee? oO Man meinte aber zu mir, das ein französischer Publisher sich die Rechte zum Anime gekauft hat, aber das man nicht weiß, ob ein Deutschland release geplant sei. Wenn die Meldung oben Stimmen sollte (die nicht von TOKYOPOP stammt!), dann wette ich auf Kaze^^

    Antworten
  14. Kenjji-kun

    ”Edit: Offensichtlich auch bald als Anime, sollte es kein Fehldruck seitens TOKYOPOP sein. Danke an Kei.”

    Richtige Quellen angeben, kennste?

    Antworten
  15. Kenjji-kun

    Mhh.. irgendwie weiß nich nicht was du von mir willst oO Ich war ja nicht derjenige der behauptet hat, das der Anime von TOKYOPOP veröffentlicht wird. Ich habe lediglich im TP Forum nachgefragt, ob das stimmt oder nicht.

    Antworten
  16. Lightmaker

    Okay, da Kenjji-kun nicht lesen kann halten wir kurz fest, dass Tokyopop offenbar in ihrem eigenen Editorial entweder Blödsinn geschrieben haben oder Kenjji-kun hier Blödsinn erzählt. Oder beides. ^^

    Antworten
  17. Kenjji-kun

    ”Enkidu says:
    Juni 13, 2010 um 11:37 pm
    Also wenn ***TP echt DitVB also Manga und DVD rausbrigt***, und das ohne Zensuren, ist das schon mal ein derber gewinn, gegen die jenigen der Lolicon oder ähnliches schreit.
    Denn dann kann nur noch ein Verkaufsverbot oder ne zwangszensur Mina auf halten.”

    Mein Gott, deswegen habe ich nachgefragt. Habe sogar die Stelle markiert, damit das auch jeder Idiot kapiert. Und ja, ich habe diese fuck New oben gelesen (aber es wurde keine Quelle angegeben, dass jetzt nur mal nebenbei). Und ja, ich habe auch kapiert was dort erwähnt wurde. Dort wird in keinsterweise erwähnt, das TP den Anime veröffentlicht, sondern lediglich, dass er auf deutsch erscheint. Trotzdem habe ich nochmal nachgefragt, weil manche hier meinten, TP hätte den Anime lizenziert. Aber nein, mal dankbar zusein, das jemand sich die Mühe macht und das im TP Forum nachfragt, was ich nur getan habe, weil hier viele Fans der Serie sind und manche meinten TP hätte die Rechte der Animeserie, kriegt man nur Beleidigungen an den Kopf geworfen.

    Hier nochmal die Antwort aus dem TP Forum:

    ”Woher kommt denn diese Info? @.@ In unserem Newsletter haben lediglich darauf hingewiesen, dass ein Anime zu diesem Manga existiert.
    Findige Manga- und Animefans können in der AnimaniA 06-07/2010 erfahren, dass sich der französische Publisher Dybex die Rechte am Anime Dance in the Vampire Bund gesichert hat. Es steht aber noch nicht fest, wann, bei wem und ob die Serie überhaupt hierzulande veröffentlicht wird.

    An dieser Stelle wiederholen wir uns zum mittlerweile wohl hundertsten (und allerletzten) Mal: TOKYOPOP hat sich komplett aus dem Anime-Markt zurückgezogen und wird keine Anime mehr veröffentlichen.”

    Ps: Da noushi ja zu blöd dafür ist, zu erwähnen das die ganze Info aus der Händlervorschau ist, dachte ich zuerst, das stammt aus dem TP Newsletter. Darum fragt man mich in der Antwort auch noch so verwundert. Wenn mir aber jetzt jemand an den Kopf halten will, das man an dem Wort ”Editorial” erkennt, dass das die Händlervorschau ist, der braucht das gar nicht erst zu erwähnen. Da ich noch nie eine Händlervorschau gelesen habe, geschweige davon wusste das sowas existiert, kann ich das auch nicht wissen. Aber kommt, schreibt wieder was dazu, das könnt ihr doch so gut. Ihr könnt euch nur über die Leute lustig machen, die entweder etwas nicht kennen oder etwas falsch machen (andere Subber). Echt armselig.

    Antworten
  18. Kei

    Ach Kenjji-kun, vieleicht hättest du mal lieber Fragen sollen woher TP diese Info bekommen hat, da es ja von vornherein klar war das TP nur den Manga und logischerweise nicht den Anime herausbringen wird (da DVD Sparte schon ewig eingestellt, zum Glück^^)
    Und mein Ansprechpartner für den Vertrieb von TP konnte oder wollte sich bisher zu dem Thema übrigens auch nicht äußern…

    (Quelle der Bilder: TP Händlervorschau Okt 2010 bis Mrz 2011)

    Antworten
  19. Wetter

    Oh je. Mal sehen ob von den paar Nackt und Splatterszenen noch was übrig bleiben wird T_T.

    *grml noch mehr Geld was ich ausgeben muss 😡 xD*

    Antworten
  20. Gebbi

    Können sie doch schon lange. Man muss sich nur mal den deutschen Hentai-Markt anschauen, da würden mir jetzt spontan vier Hentais einfallen, die eindeutige Loli-Szenen beinhalten (zwei in Form von Rape, die anderen beiden auf freiwilliger Basis ;D) und hier unzensiert eine FSK 18 Einstufung bekommen haben und frei verkäuflich sind. So unschuldig sind wir Deutschen auch nicht 😛

    Antworten
  21. daswurm

    Ach ja, die deutsche Rechtssprechung ist sie nicht schön.
    In den deutschen Zeitungen werden nicht nur Kapitalschäden mit Personenschäden gleichgesetzt. Nein, bei der Rechtssprechung werden sie auch noch härter bestraft.

    Und einfach wegen diesem Kommentar könnte man mich per §129a in den Knast stecken.

    Antworten

Kommentar verfassen