Anime no Tomodachi…

oder wie man Anime&Manga in Deutschland unterstützt!

AnT

Der Anime no Tomodachi (japanisch für „Animefreunde”) oder kurz AnT, wurde 1997 gegründet und ist ein deutschlandweiter Verein für alle Anime- und Mangafans. Unsere Mitglieder kommen aus allen Teilen Deutschlands, aber auch aus Österreich, der Schweiz, einigen anderen europäischen Ländern und sogar aus Japan.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Interessen der deutschsprachigen Anime- und Mangafans zu vertreten und für sie da zu sein.

noushi.org bat in einer E-Mail an Anime no Tomodachi um einen Pressetext um den Verein vorzustellen. Die Antwort kam prompt und die E-Mail von Jan werde ich einfach übernehmen, da er seinen Verein im Wesentlichen beschreibt. Ich persönlich wäre nach der Mail dem Verein direkt beigetreten, wenn ich nicht schon lange drin wäre 😉

Dafür erstmal danke! Das Wesentliche steht hier:

http://www.tomodachi.de/html/ant/index.html

Auch ein bisschen was zur Geschichte des AnT. Ansonsten einfach mal in die
einzelnen Rubriken gucken, da kannst du die Infos abholen und eindampfen wie
du es für richtig hältst. Wichtig sind vor allem unser Fanzine FUNime, die Con
Anime Marathon und die Webseite (da drin: Newsletter, Episodenlisten, alte
Videos, TV-Planer).

Wir haben auch ein Forum, leider mit relativ wenig Traffic, dafür aber einen
häufig sehr lebhaften, für alle Fans offenen IRC-Chat, in dem es aber nicht
so sehr um Anime, als um Freundschaftspflege und Vereinsgeschnatter geht.
Unser Blog ist mehr ein allgemeines Nachrichtenorgan über den Verein, seine
Aktivitäten und Kurioses.

Zur Zeit reaktivieren wir die alte Idee, *gute* Bilder von Cons auf der Webseite
zu sammeln. Also nicht der übliche “guckt mal, da bin ich drauf”-Kram und
verwackeltes, dunkles Zeug, das man anderswo in Massen findet, sondern schon
mit etwas Mühe gestellte Cosplay-Bilder und allgemeine Bilder, die einem den
Eindruck vermitteln, was einen auf der einen oder anderen Con wohl erwarten
wird. Schwerpunktmäßig wird es da erstmal um den Anime Marathon gehen, aber
wir besuchen für die FUNime ja auch andere Cons und machen da ‘ne Menge
Fotos.

Neben diesem ganzen Zeug stellt der AnT auch die Server und die
Adminleistungen für den Betrieb des Aniki bereit:

http://aniki.info

Ansonsten halten wir uns da aber eher zurück, denn das Aniki soll ja ein
Projekt für *alle* Animefans sein, nicht nur für AnTler. Der TV-Planer im
Aniki wird zum Teil auch aus unserem TV-Planer generiert, hat einer der
Schreiber dort einfach mal vorgeschlagen und dann so gemacht.

—-

Anime no Tomodachi bietet seinen Mitgliedern einiges u.A. die erwähnte Fanzine, die man kostenlos alle Paar Monate zugeschickt bekommt.
Der Mitgliedsbeitrag ist mit 12 Euro im Jahr nicht teuer und ich kann nur jedem, der die deutsche Szene unterstützen will einen Beitritt empfehlen.^^

12 Gedanken zu „Anime no Tomodachi…

  1. Itsygo

    LoL 12 € im jahr damit ich in so einen völlig unbekannten fanclub darf das ist doch lächerlich! also kostenlos würde ich sagen ja ist alles ganz nett und gut aber 12€ ist echt so mieß von den machern.

    Antworten
  2. player1

    12EURO IM JAHR !!! LOL da MUSS ICH JA 12STUNDEN FÜR ARBEITEN! …

    im ernst ich finde es eine gute Sache, und werde mal drüber nachdenken.

    Antworten
  3. Jan

    Ahoi! Ich hatte nicht gedacht, dass noushi meine Mail einfach so reinpostet. Die entscheidenen Sachen stecken auf diese Weise natürlich in den Links. Also: Für die 12 Euro gibt’s 4 mal im Jahr per Post die FUNime, unser Vereinsmagazin (und zwar in Farbe *und* bunt!) mit jeweils 50 Seiten, wo wir über neue Veröffentlichungen und auch über die deutsche Fanszene berichten. Das ist inklusive Versand der Selbstkostenpreis. Die restlichen Aktivitäten des Vereins finanzieren sich über freiwillig höhere Beiträge der Mitglieder.

    Wer kostenlos in die FUNime reingucken will kann sich bei mir melden . Ich hab’ hier noch einen Stapel der FUNime 57 da, das war die Sommerausgabe.

    Antworten
  4. AniVer

    nee 12 euro
    also wenn ich in der stunde 10 euro verdiene müsste ich dafür 23,578 Tage arbeiten und meinen Körper noch zusätzlich verkaufen.
    mhhh.schickt mir einfach 12 euro und ich biete euch: “gar nüX” mit der Nichts-Garantie 😀

    Antworten

Kommentar verfassen