Anime als politische Werbespots

Am 31. August findet in Japan die Wahl zum Shūgiin, einer der beiden Abteilungen des japanischen Parlaments, statt. Der derzeitige Premierminister Japans, Taro Aso, und seine Partei, die LDP, die seit 1955 fast ununterbrochen die Regierung stellt, können sich in Prognosen erstmals seit langer Zeit als Verlierer der Wahl sehen. Yukio Hatoyama von der Oppositionspartei DPJ hat gute Chancen auf das Amt des Premierministers.

Um dem entgegenzuwirken hat die Partei inzwischen bereits drei Werbespots veröffentlicht:
* Erster Spot
* Zweiter Spot
* Dritter Spot
Der Mann in den ersten beiden Spots ähnelt Hatoyama stark; er wird in den Spots stark kritisiert.

Quelle: AnimeY

Kommentar verfassen